Gesundheitsökonomie

Trauer um Peter Oberender

Einer der Vorreiter der Gesundheitsökonomie in Deutschland ist tot: Der Bayreuther VWL-Professor Peter Oberender starb im Alter von 73 Jahren.   weiter...

Klinikum Delmenhorst

Prozess um Patiententötungen

Lebenslange Haft für Ex-Krankenpfleger

Das Landgericht im niedersächsischen Oldenburg hat einen früheren Krankenpfleger des Klinikums Delmenhorst wegen zweifachen Mordes, zweifachen Mordversuchs und gefährlicher Körperverletzung zu lebenslanger Haft verurteilt.    weiter...

Ungewollte Realsatire

Berliner KV-Vorstand verkündet offiziell sein Waterloo

Fassungslosigkeit, Kopfschütteln und Ratlosigkeit über soviel Chuzpe: Das sind Reaktionen auf ein Rundschreiben des Berliner KV-Vorstandes an alle niedergelassen Ärzte und Psychotherapeuten der Hauptstadt. KV-Chefin Angelika Prehn, ihr Vize Uwe Kraffel und Beisitzer Burkhard Bratzke teilen den Kollegen offiziell mit, dass eine Mehrheit der Vertreterversammlung (VV) nicht mehr hinter ihnen steht. Deutlicher kann man sein Waterloo nicht verkünden. Lesen Sie auf kma-online die Brandrede der VV-Vorsitzenden Margret Stennes.   weiter...

Nach Akquisition von 41 Rhön-Kliniken

Klinikkauf beschert Fresenius Rekordzahlen

Der Medizinkonzern Fresenius ist im vergangenen Jahr auch wegen des milliardenschweren Zukaufs von Krankenhäusern durch seine Klinik-Tochter Helios erneut deutlich gewachsen. Der Umsatz des DAX-Konzerns stieg 2014 um 14 Prozent auf 23 Milliarden Euro.   weiter...

Bundesversicherungsamt

Kassen müssen Rücklagen antasten

Weil die Kosten stärker steigen als die Einnahmen, müssen zahlreiche Krankenkassen bereits in diesem Jahr auf ihre angesparten Nachhaltigkeitsreserven zurückgreifen. Dies hat der Präsident des Bundesversicherungsamtes, Gaßner, prognostiziert.   weiter...


Personalie

Nina Knauer neue Marketing-Chefin bei Rhön

Die "Leitung Marketing" ist eine neu geschaffene Position im Konzernbereich Unternehmenskommunikation der Rhön-Klinikum AG. Ihre Inhaberin Nina Knauer kommt von den Paracelsus-Kliniken.   weiter...


Controlling-Studie

Geschäftsführung oft nicht im Bilde über die Zahlen

44 Prozent der Klinikgeschäftsführer erhalten keine regelmäßigen Deckungsbeitragsinformationen zur Steuerung ihrer Fachabteilungen. Dies ergibt sich aus einer Studie des Deutschen Vereins für Krankenhaus-Controlling (DVKC), der Uni Wuppertal und der Managementberatung zeb.   weiter...


Klinik-Notstandsreport

Krankenhauschefs blicken pessimistisch in die Zukunft

Das Beratungsunternehmen Rochus Mummert hat einen "Notstandsindex" vorgelegt, der sich mit der Unzufriedenheit der Klinikchefs beschäftigt.   weiter...


Deloitte-Gesundheitsstudie

Deutschland hat höchste Klinikbettendichte

7,3 Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner: Damit verfügt die Bundesrepublik weltweit über den größten Abdeckungsgrad in der stationären Versorgung, heißt es in einer Studie von Deloitte zu Lage und Perspektiven der globalen Gesundheitsversorgung.   weiter...


Mehr als 400.000 Euro Schaden

Hebamme wegen Abrechnungsbetrugs vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft wirft einer Hebamme aus dem Raum Heilbronn vor, unter verschiedenen Identitäten und mit gefälschten Unterschriften 111 Krankenkassen um fast eine halbe Million Euro gebracht zu haben.   weiter...


Entscheider-Event in Düsseldorf

Gut zu wissen!

Auf dem Entscheider-Event im Industrieclub Düsseldorf gaben die Teilnehmer die Marschrichtung für die kommenden neun Monate vor: Aus zwölf Projektvorschlägen wählten sie am 12. Februar fünf IT-Schlüsselthemen. Gleich zwei der fünf Projekte beschäftigen sich mit der Vernetzung von medizinischem Wissen.   weiter...


Medizinstudium

Marburger Bund fordert mehr Studienplätze

Im Studenfach Humanmedizin gibt es derzeit fünfmal so viele Bewerber wie Studienplätze. Auf dieses krasse Missverhältnis sollte die Politik mit einer deutlichen Erhöhung der Medizinstudienplätze um mindestens 10 Prozent reagieren, fordert der Marburger Bund.   weiter...