GEK – Krankenhausreport

Herzkranz-OPs verdreifacht

Seit 2005 sind Operationen mit Hilfe von Herzgefäßstützen (Stents) um 224 Prozent gestiegen. Auch die Zahl der Krankenhaustage wegen psychischer Leiden hat deutlich zugenommen, belegt der Barmer Krankenhaus-Report.   weiter...

Gesundheit Nord

Funk wird Direktor in Mitte

Markus Funk ist ab dem 1. August neuer geschäftsführender Direktor des Klinikums Bremen-Mitte. Seine Position entsteht im Zuge der neuen Führungsstruktur des Konzerns. Künftig wird es keine Geschäftsführung vor Ort geben.   weiter...

Klinikum Region Hannover

Moesta ist Interims-Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat des Klinikums Region Hannover hat Thomas Moesta zum Interims-Geschäftsführer ernannt.   weiter...

Philips

Medizintechnik: Gewinneinbruch um 30 Prozent

Eine Flaute im Geschäft mit Medizintechnik hat den Elektronikkonzern Philips im zweiten Quartal ausgebremst. Umsatz und Ergebnis gingen zwischen April und Juni zurück, wie der Konzern mitteilte.   weiter...

Pflegereform

Wirtschafts-Institut hält Pflege-Vorsorgefonds für unzureichend

Der von der Koalition geplante Vorsorgefonds in der Pflegeversicherung bringt nach Ansicht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) kaum etwas.   weiter...


Ex-Rhön-Kliniken

Betriebsrat beobachtet Stellenabbau

Fünf Monate nach der Übernahme von 40 Kliniken des Rhön-Konzerns beginnt der neue Eigentümer Helios offenbar mit Rationalisierungen beim nichtmedizinischen Personal.   weiter...


Agaplesion

Andreas Brosch ist neuer Ärztlicher Direktor

Andreas Brosch, der bisherige Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Agaplesion Hochstift Krankenhaus Worms, ist neuen Ärztlicher Direktor des Hauses.   weiter...


Einzug Ende 2016

Charité-Bettenhaus-Sanierung schreitet voran

Die Sanierung des Charité-Bettenhochhauses kommt gut voran. „Wir liegen im Zeitrahmen und auch im Kostenrahmen”, sagte Christian Kilz, Bauchef der Charité, am Dienstag in Berlin.   weiter...


Zweiter Gesundheitsmarkt

Popularitätsrekord in Rhein-Main

Die Branche hat ihn lange nicht ernst genommen: den Zweiten Gesundheitsmarkt mit seinen Selbstzahler-Angeboten etwa in der Komplementärmedizin, im Wellnesstourismus oder der Schönheitschirurgie. Doch nun zeigt eine Studie, dass er in den letzten Jahren überproportional gewachsen ist.   weiter...


Ausländische Fachkräfte

Anspruchsvoller als gedacht

Für viele Fachkräfte aus dem Ausland sind Karrierechancen entscheidender als Vergütung oder flexible Arbeitszeiten, zeigt eine aktuelle Studie.   weiter...


Klinikum rechts der Isar

Bauchfolie senkt Wundinfektionen um ein Drittel

Wundinfektionen treten nach Operationen deutlich seltener auf, wenn die Wundränder während der OP mit einer bakterienundurchlässigen Folie geschützt werden.   weiter...


EU-Studie

Pflege von Menschen mit Demenz in Heimen doppelt so teuer wie zu Hause

Gesundheitsökonomen haben den Pflegeaufwand für Demenzpatienten in acht europäischen Ländern verglichen. Demnach ist deren Pflege im Durchschnitt in einem Heim nahezu doppelt so teuer wie die Pflege zu Hause.   weiter...


Qualitätsdaten

Klinik-Beschwerde gegen AOK abgelehnt

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat eine Beschwerde des St. Antonius-Hospitals aus Eschweiler gegen die Veröffentlichung zurückgewiesen.   weiter...


BVITG

Verband fordert gesetzliche Stärkung der IT im Gesundheitswesen

Der Bundesverband Gesundheits-IT (BVITG) fordert von Politik und Krankenkassen, der IT-Versorgung im Gesundheitswesen einen größeren Stellenwert einzuräumen und finanziell auf die Sprünge zu helfen.   weiter...


Medizinische Hochschule Brandenburg

Medizinstudium ohne Numerus Clausus

Brandenburgs Wissenschaftsministerium hat die geplante private „Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane” (MHB), für die Bewerber keinen Numerus Clausus brauchen, staatlich anerkannt.   weiter...