Stellungswechsel

Gerhard M. Sontheimer soll CEO von Vanguard werden

Der frühere Vorstandschef der Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH) wechselt zum 1. September 2015 in den Vorstand der Berliner Vanguard AG. Ab Oktober soll er neuer CEO des Unternehmens werden, sagte Sontheimer im Gespräch mit kma. Er bestätigte damit Angaben aus der offiziellen Einladung der Vanguard AG zur nächsten Hauptversammlung.   weiter...

Gehirntumor

Neue Lasertechnik macht krebskrankes Gewebe sichtbar

Die Operation eine Hirntumors gilt als besonders heikel. Bislang verstreicht viel Zeit, weil im Labor zunächst krankes Gewebe anhand von Proben identifiziert werden muss. In London wurde jetzt erstmals eine neue OP-Technik getestet, die das aufwändige Verfahren überflüssig machen könnte.   weiter...

Asklepios

Umsatz und Erlöse steigen

Die Geschäftsentwicklung beim privaten Gesundheitskonzern Asklepios ist weiterhin positiv. Im ersten Halbjahr 2015 stieg der Umsatz laut Asklepios um 2 Prozent auf 1,54 Milliarden Euro, das operative Ergebnis (Ebitda) wuchs um 11,1 Prozent auf 168,5 Millionen Euro.   weiter...

Main-Kinzig-Kliniken

Knapp eine Million Euro Überschuss in 2014

Die Main-Kinzig-Kliniken haben 2014 einen Überschuss von 869.000 Euro erwirtschaftet. Das gab die Unternehmensführung bei einer Bilanzpressekonferenz bekannt.   weiter...

Kassendefizit steigt

Defizit steigt, höhere Beiträge sind wahrscheinlich

Nach Jahren mit Überschüssen wird das Geld bei den Krankenkassen knapper. Nun zeichnet sich ein deutliches Defizit ab - und damit höhere Beiträge. Und die Reformen der Regierung bringen weitere Belastungen, sagen die Kassen.   weiter...


Unternehmenskommunikation

Ralf Nehmzow wird Sana-Regionalsprecher

Ralf Nehmzow übernimmt zum 1. September die Leitung der Unternehmenskommunikation der Region Nord der Sana Kliniken AG.   weiter...


Helios

Florian Aschbrenner neuer Geschäftsführer des Klinikums München West

Florian Aschbrenner (33), bislang Geschäftsführer der Helios-Frankenwaldklinik Kronach, wird neuer Geschäftsführer des Helios-Klinikums München West. Sein Nachfolge in Kronach übernimmt Daniel Frische (40), derzeitiger Geschäftsführer der Klinik Bleicherode. Bis zur Ernennung Frisches Nachfolger in Bleicherode führt Frische beide Kliniken.   weiter...


Sachsen fördert mit 15 Millionen

Neues Zentrum für psychisch Kranke in Großschweidnitz

Für rund 23,4 Millionen Euro wird bis Ende 2017 im Sächsischen Krankenhaus Großschweidnitz ein Zentrum für psychisch kranke ältere Menschen gebaut.   weiter...


Fresenius

Höhere Dividende für Aktionäre

Der Medizinkonzern Fresenius will seine sprudelnden Gewinne mit einer satten Dividendenerhöhung an die Aktionäre weitergeben. Die Ausschüttung solle um „deutlich mehr als 20 Prozent” steigen, kündigte das Unternehmen an.   weiter...


Stiftung Gesundheit

Norbert Klusen übernimmt für Peter Oberender

Das Kuratorium der Stiftung Gesundheit hat mit Norbert Klusen einen neuen Vorsitzenden. Klusen war zuvor bereits Mitglied im Stiftungs-Rat. Er folgt im Amt auf den im Februar verstorbenen Peter Oberender.   weiter...


Statistik der Techniker Krankenkasse

Landkreis München hat niedrigsten Krankenstand Deutschlands

9,8 Tage im Jahr sind Erwerbstätige im oberbayerischen Landkreis München krank geschrieben - drei Tage weniger als der bayerische und fünf Tage weniger als der Bundesdurchschnitt.   weiter...


Krankenhausreform

Pflegeverband befürchtet Wettbewerbsverzerrung

Das geplante Krankenhausstrukturgesetz erntet jetzt auch massive Kritik von Seiten der privaten Pflegeheimbetreiber. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) befürchtet durch den Strukturfonds eine Subventionierung von Kliniken zu Lasten der Heimanbieter.   weiter...


Nexus

Die Outperformer

Die Geschäftszahlen der Nexus AG können sich sehen lassen. Das Schwarzwälder Unternehmen ist mittlerweile in 25 Ländern aktiv. Der Börsenwert der Software-Schmiede ist in den vergangenen Monaten rasant angestiegen.   weiter...


Waage

Tödlicher Behandlungsfehler

Klinik zahlt Eltern Schadenersatz

Nach einem Behandlungsfehler mit tödlichen Folgen für einen Säugling haben sich die Eltern und eine Nürnberger Klinik auf einen Vergleich geeinigt. Die Klinik zahlt Mutter und Vater 45.500 Euro Schmerzensgeld, so ein Sprecher des Landgerichts Ansbach.   weiter...


Staatliche Studienakademie Plauen.

Neuer Studiengang in Sachsen

"Physician Assistants" sollen Ärzte entlasten

Deutschlandweit gibt es bisher nur eine Handvoll Ausbildungsmöglichkeiten für den Beruf des "Physician Assistant". Im Oktober kommt eine weitere hinzu: das duale Studium an der Staatlichen Studienakademie Plauen. Kooperationspartner ist die Landesärztekammer.   weiter...