Branchenvergleich

Klinikgeschäftsführer wechseln überproportional häufig

Eine Untersuchung der Wirtschaftsprüfer von KPMG zeigt, dass Führungswechsel in deutschen Krankenhäusern vergleichsweise häufig stattfinden, sich aber nicht unbedingt positiv auf die Wirtschaftlichkeit auswirken. Ein weiteres Ergebnis: In Krankenhäusern steigt die Frauenquote in den Chefetagen. Schon heute ist sie mehr als dreimal so hoch wie bei den deutschen DAX-30-Unternehmen.   weiter...

Klinikum Delmenhorst

Mordserie am Klinikum Delmenhorst

Psychiater warnt vor bewusstem Weggucken

Sie töten statt zu helfen. Wenn Krankenschwester oder Pfleger zu Mördern werden, ist das Entsetzen besonders groß. Solche Taten sind schwer zu fassen. Dennoch folgen sie alle ähnlichen Mustern.   weiter...

Kündigungsgrund zweite Ehe

Karlsruhe stärkt den Arbeitgeber Kirche

Wer bei der katholischen Kirche arbeitet, darf nicht ein zweites Mal heiraten. Sonst droht ihm die Kündigung. Das ist in Ordnung, hat nun Karlsruhe entschieden. Hoffnung macht da nur noch eine Reform.   weiter...

Waage

Krankenhaus-Subventionen in Calw

OLG Stuttgart weist Klage der deutschen Privatkliniken ab

Urteil: Städte und Kreise dürfen ihre finanziell angeschlagenen Kliniken weiterhin mit Zuschüssen unterstützen und Verluste ausgleichen.   weiter...

Marburger Bund

Klinikärzte fordern reduzierte Wochenenddienste

Der Marburger Bund (MB) fordert für die rund 55.000 Ärzte an den 600 kommunalen Krankenhäusern in Deutschland weniger Wochenenddienst, mehr Geld für Bereitschaftsdienste und eine Erhöhung der Ärztegehälter um 5,4 Prozent.   weiter...


Uniklinik Mannheim

Mediziner kritisiert Dänzers Führungsstil

Ein Mediziner der Uniklinik Mannheim hat gegenüber dem Südwest Rundfunk (SWR) Kritik am bisherigen Geschäftsführer Alfred Dänzer geübt. So habe es in der Klinik eine Dienstanweisung gegeben, wonach die Ärzte keine Überstunden nehmen durften.   weiter...


Gematik

Kriedel übernimmt Vorsitz der gematik-Gesellschafterversammlung

Die Gesellschafter der Gematik haben Thomas Kriedel, Bevollmächtigter der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), zum neuen Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung gewählt.   weiter...


Hanse-Klinikum Wismar

40 Tonnen fliegen am Wismarer Klinikum durch die Luft

Im Rahmen der angekündigten Umbauarbeiten am Sana Hanse-Klinikum Wismar wurde das vier Jahre junge MRT mit einem Gewicht von fünf Tonnen mit einem Schwerlastkran unter höchster Vorsicht und Sicherheitsmaßnahmen aus dem ehemaligen Raumprovisorium neben der Zentralen Notaufnahme in eigens dafür umgebaute Räumlichkeiten nahe des Instituts für Radiologie und Nuklearmedizin umgesetzt.   weiter...


Pharma

Allianz mit Pfizer hievt Merck KGaA auf Rekordhoch

Die Aktien der Merck KGaA strotzen derzeit nur so vor Gesundheit. Wie schon Ende vergangener Woche erreichten die Papiere auch am Montag ein Rekordhoch und koppelten sich damit weiter vom trüben Gesamtmarkt ab. Auslöser für den jüngsten Kurssprung war eine milliardenschwere strategische Zusammenarbeit mit dem US-Pharmagiganten Pfizer bei der Entwicklung und Vermarktung von Krebs-Antikörpern.   weiter...


Krebstherapie

Kosten für Medikamente steigen um 17 Prozent

Die Kosten für Arzneimittel in der Krebstherapie werden bis 2016 um 17 Prozent auf 3,25 Milliarden Euro steigen. Das prognostiziert eine Studie des Hamburger Center für Health Economics im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK).   weiter...


Pflegebeauftragter

Laumann modernisiert Internetauftritt

Der Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hat seinen Internetauftritt modernisiert und der Seite ein neues layout verpasst.    weiter...


Organtransplantation, Chirurgen, OP, Organbehälter

Organspende-Skandal

Göttinger Richter fällen Urteil erst 2015

Der Prozess um den Organspende-Skandal am Universitätsklinikum Göttingen zieht sich weiter in die Länge. Obwohl das Verfahren bereits seit August 2013 läuft, werde es auch in diesem Jahr noch kein Urteil geben, teilte eine Sprecherin des Landgerichts Göttingen mit.   weiter...


IT

Wolrad Rube übernimmt Aufsichtsratsvorsitz von I-Soft

Radiomed, neuer Gesellschafter des Kis-Herstellers I-Soft, setzt den Umbau vom Konzern-geprägten US-Unternehmen zum deutschen Mittelständler fort.   weiter...


Medizinische Hochschule Brandenburg

Medizinstudium ohne Numerus Clausus

Brandenburgs Wissenschaftsministerium hat die geplante private „Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane” (MHB), für die Bewerber keinen Numerus Clausus brauchen, staatlich anerkannt.   weiter...