Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Technologie

Management

Facility Management

Spezial

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Fresenius

Höhenflug

Nach einem hervor­ra­genden ersten Halbjahr hat Fresenius die Prognosen 2006 angehoben. Träger des Erfolgs waren vor allem die beiden Sparten Fresenius Medical Care und Kabi. ProServe, in der das Klinik­ge­schäft gebündelt ist, entwi­ckelte sich dagegen nur plangemäß.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Fresenius lag im ersten Halbjahr 2006 über seinem geplanten Ziel: Der Umsatz stieg um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 5,1 Milli­arden Euro, der Ertrag erhöhte sich deutlich: der EBIT um plus 50 Prozent, das EAT (Earning after Tax: Gewinn vor Steuer) ...

ProServe im Plan
Die im Bereich Kliniken und Projekt­ge­schäft tätige ProServe entwi­ckelte sich im ersten Halbjahr 2006 dagegen nur im Plan. Die Tochter erzielte im ersten Halbjahr 2006 zwar im Gesamt­k...

Hartmut Schmidt
kma 09/2006 - Seite: 031