Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Spezial

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Spracherkennung

Lernende Schreibhilfen

Sprach­er­kennung erleichtert den Alltag in der Klinik, besch­leunigt Abläufe und Geschäft­s­pro­zesse. Sagen die Hersteller. Ob das so stimmt? Wir haben es auspro­biert: Der Autor diktiert den Artikel in die Programme – nach Minimal­training, ohne ergän­zendes Vokabular. Ein Worst-Case-Szenario, zumal sich ein Fehler leicht per Sprach­befehl korri­gieren lässt. Nur sieht dann niemand, was die Programme aus dem Stand können. (Die nachträglich per Hand korri­gierten Fehler sind rot markiert.)

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Diktat Start:
Nuance Dragon Natural­ly­Speaking arbeitet anders als die übrigen Programme mit einer eigenen Speech-Engine, also einer hausei­genen Erkennung. Charmant an dem Programm ist, dass man mit ihm direkt in Dokumente diktieren kann, wie hier in Wr...

Wer im medizi­ni­schen Umfeld arbeitet, wird mit dem Standard­vo­ka­bular nicht auskommen. Die Fachbe­griffe, Kürzel und zum Teil sehr spezi­fi­schen Satzstruk­turen fordern dem Programm sehr viel Konzen­t­ration ab – die es freilich nicht hat. Daher gibt es nur zwei W...

Dieser Teil des Artikels wird in den so genannten Editor diktiert. Das Profil ist zwar auf die Stimme des Sprechers trainiert, mit dem regulären Business-Vokabular ohne zusätzliche Ergänzungen. Das erklärt, wie auch bei den übrigen Programmen, dass durch­...

Auch DictaPlus 5s kann als Netzwerk Lösung Klinik weit einge­setzt werden. Ihre struk­tu­rierte Rechte­ver­teilung berücksichtigt wichtige Daten­schutz Aspekte. Sie erlaubt es auch, in getrennten Räumen sitzende Schreibkräfte zu Pools zusam­men­zu­fassen und d...

Noch ein Wort zu den Wörtern: Philips Speech­Magic hat ein aktives Vokabular von 120.000 Wörtern. Das gilt separat für das medizi­nische und das juris­tische Vokabular. Weitere 64.000 Wörter kann es dazu lernen. Zusätzlich hat das Programm einen passiven ...

iListen schreibt diesen Text auf einen Apple PowerBook mit 1,5 Megahertz Takt Frequenz und einem Gigabyte Speicher direkt in eine Textver­ar­beitung. Ohne viel Speicher und einen flinken Prozessor geriete auch hier die Sprach­er­kennung ins Stocken oder sie produ­zierte Unsinn. <...



Unser Praxistest:

...

Dragon Naturally Speaking (mit Mevotech Radio­logie-Vokabular)
Beurteilung: bilateral höhergra­diges panlobuläres Emphysem mit diskretem fibro­ti­schem Umbau des Inter­s­ti­tiums. Weit gehend normale Paren­chym­dar­stellung der Lungen, lediglich supr...

Philips Speech­Magic (DictaPlus; Mediz­in­vo­ka­bular)
Beurteilung: Bilaterale höhergra­diges Behandlung wurde das Emphysem diskrete fibro­ti­schen Umbau des Inter­s­ti­tiums. Weitgehend normale Paren­chym­dar­stellung der Lungen, lediglich supra­dia­phra...

Errare elektrisch Est...

Nuance Dragon Naturally Speaking
Speech-Engine – Citygent­lemen
Open Office – Opel Office
Outlook – Outlaw
Mevotech – Mehr Erotik
Nuance – nie aus...

Philips Speech Magic mit DictaPlus 5s
Look and Feel passt – Logo viel dass
Schreibbüros – schreiben Rose
Outlook an – Autokran
KIS – Karies
Befun­dungen – Bauvo­lumen...

 ...

Nicklas Geisendorf
kma 11/2006 - Seite: 092

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!