Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Spezial

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Krankenhaus-Rating

Den Blick in den Spiegel wagen

Ein freiwil­liges Rating kann für Kliniken aus ganz unter­schied­lichen Gründen sinnvoll sein: Man kommt leichter und günstiger an Geld, steht in der Öffent­lichkeit besser da – und bekommt wertvolle Hinweise, um eigene Schwach­s­tellen recht­zeitig auszu­bügeln.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Manche brüsten sich damit. Andere lassen es eilig in der Schublade verschwinden. Aber es hilft allen gleichermaßen, denn sie wissen, wo sie stehen: „Jede vernünftige Bank wird es begrüßen, wenn sich eine Klinik einem unabhängigen Rating unter­z...

Beim Rating gibt es verschiedene Formen: Beim internen Rating wird ein Unter­nehmen oder eine Klinik von der eigenen Bank auf ihre Kreditwürdigkeit geprüft. Die Kriterien für diese Analyse sind aber von Bank zu Bank verschieden. Außerdem bekommt das Krankenhau...

Wirtschafts­wis­sen­schaftler gehen davon aus, dass Ratings bis hinunter zu kleineren  Firmen­kunden eine immer größere Rolle spielen werden, wenn sie mit Banken über Kreditgewährung und -kondi­tionen verhandeln. Grund dafür sind die so genannten Bas...

Adalbert Zehnder
kma 11/2006 - Seite: 104