Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Spezial

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Elektrosmog

Babys in Gefahr

Ist die moderne Hochf­re­quenz-Technik gesund­heits­schädlich? Die neuen Babyschutz­systeme, die mit Mikro­wellen arbeiten, verleihen dieser Frage besondere Brisanz. Offenbar sind Spätfolgen nicht auszu­sch­ließen. Wer dann für mögliche Schäden haftet, die Deutsch­lands Klinken Milli­arden von Euro kosten könnten, ist bisher unklar.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Viele Krankenhäuser wollen auf Babyschutz­systeme nicht mehr verzichten: Mit ihnen schützen sie ihre kleinen Patienten vor Entführung und Vertau­schung. Diese Systeme sind oft multi­funk­tional, was seinen Preis hat: Sie arbeiten mit Mikro­wellen, die für Elek...

Der schleswig-holstei­nische Umwelt­mi­nister Christian von Boetticher (CDU) sieht wiederum keine Gefahr durch elektro­mag­ne­tische Felder und stützt sich hierbei auf eine Unter­su­chung der EMV-Service, einem Unter­nehmen des TÜV-Nord. Der Rostocker Biophy­siker Jan G...

Offen bleibt vorerst auch die Frage, was passieren würde, wenn eines Tages ein eventuell geschädigtes Kind zum Kadi liefe und dort wegen gento­xi­scher oder Karzinom forcie­render Belas­tungen in den ersten Tagen seiner Existenz auf Schmer­zensgeld, Schaden­ersatz und m...

Fraglich ist aber auch, ob jeder verant­wort­liche Arzt und entschei­dungs­be­fugte Techniker ein Spieler ist, der seinem Klinikum mittel­fristig einen massiven PR-Gau bescheren möchte: das Krankenhaus, das Babys krank macht. 
...

Die Grund­funktion der Babyschutz­systeme ist immer die gleiche: Baby und Mutter tragen zuein­ander gehörige Trans­ponder, im Sleep­modus wartende Minis­ender. Kommt der Baby-Trans­ponder in ein Anten­nenfeld am Stati­ons­ausgang, gibt er seine Kennung bekannt und der Zentra...

„Je kürzer die Welle, desto kriti­scher ihre Übertragung“, ergänzt Thomas Offner von Siemens Enter­prise Commu­ni­ca­tions. Radio­wellen können eine Trockenbau-Trennwand durch­dringen, doch Mikro­wellen werden mitunter schon abgeschirmt, wenn sie i...

Thomas Semmler
kma 11/2006 - Seite: 112