Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Spezial

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

PR-Strategien

Unternehmen präsentieren sich zunehmend mit Referenzen

Die PR-Strategien der Unter­nehmen haben sich in den vergan­genen Jahren immer mehr in Richtung von Referenz­be­richten entwi­ckelt. Man lässt sich und seine Produkte durch Dritte loben oder verweist auf Akqui­si­ti­ons­er­folge. Die Gründe sind dafür sind offen­kundig: Markt­ak­zeptanz überzeugt mehr als Eigenlob. Auch in diesem ”Blick in die Wirtschaft” überwiegen die sogenannten ”Refe­renz­be­richte”.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

So meldet Eizo, Japan mit Stolz die Auszeichnung durch die inter­na­tionale Unter­neh­mens­be­ratung Frost & Sullivan, die alljährlich Unter­nehmen würdigt, die mit ihren Innova­tionen bleibende und beispiel­hafte Trends in der Industrie setzen....

Mit der Verleihung dieses Preises verweisen die Unter­neh­mens­be­rater auf die Fähigkeit von Eizo, mit ihrer vielfäl­tigen Produkt­pa­lette europaweit die unter­schied­lichsten Bedürf­nisse von Kranken­häusern- und Röntgen­in­sti­tuten abdecken zu können. Die Medical-Imaging-Lös...

“Dank der DICOM-Preset-Monitore für die Betrachtung radio­lo­gi­scher Aufnahmen aus der digitalen Bildver­teilung konnte Eizo Nanao ihren Markt­anteil weiter ausbauen, indem sie einen quali­tativ hochwer­tigen Monitor als erschwing­liche Lösung für Kranken­häuser und Röntge...

Im Rahmen eines Seminars zum Thema Ver- und Entsorgung, Abfall­wirt­schaft und Arbeits­si­cherheit am Hamburg Port Training Institute (HPTI) besich­tigten mehr als 30 Vertreter griechi­scher Kliniken das Zehnacker-Logis­tik­zentrum in Hamburg. Die Teilnehmer konnten dabei den Weg...

Wegwei­sendes Referenz­objekt in Polen...

Komplexe Aufga­ben­stellung
Die am 1. August 2006 eröffnete Abteilung für nukle­ar­me­di­zi­nische Diagnostik und Behandlung schließt in der Region Obersch­lesien eine drängende Versor­gungs­lücke. Mithilfe neuester medizi­ni­scher Appara­turen können in der hochmo­dernen Ambu...

Gelun­genes Ergebnis
Die neue Nukle­ar­me­dizin schließt an die vorhandene Abteilung für Lungen­krank­heiten an, an die es auch archi­tek­to­nisch angepasst ist. Die Fenster sind durch profi­lierte graue Streifen vonein­ander abgehoben, was dem Gebäude ein dynami­sches moderne...

Hygiene und Komfort mit innova­tiven Steck­becken und Spülap­pa­raten...

Das aus hautf­reundlich struk­tu­riertem Kunst­stoff entwi­ckelte Steck­becken bietet durch seine ergono­mische Formge­staltung ein Höchstmaß an Liege­komfort für unter­schied­lichste Pflege­be­dürf­tig­keiten (zum Beispiel immobile oder gebrech­liche Patienten, Patienten mit Dia...

Multi­funk­tio­nales Desin­fek­ti­ons­mittel Bacoban/AB...

Maria Thalmayr
kma 02/2007 - Seite: 84