Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Spezial

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

PR-Strategien

Unternehmen präsentieren sich zunehmend mit Referenzen

Die PR-Strategien der Unter­nehmen haben sich in den vergan­genen Jahren immer mehr in Richtung von Referenz­be­richten entwi­ckelt. Man lässt sich und seine Produkte durch Dritte loben oder verweist auf Akqui­si­ti­ons­er­folge. Die Gründe sind dafür sind offen­kundig: Markt­ak­zeptanz überzeugt mehr als Eigenlob. Auch in diesem ”Blick in die Wirtschaft” überwiegen die sogenannten ”Refe­renz­be­richte”.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

So meldet Eizo, Japan mit Stolz die Auszeichnung durch die inter­na­tionale Unter­neh­mens­be­ratung Frost & Sullivan, die alljährlich Unter­nehmen würdigt, die mit ihren Innova­tionen bleibende und beispiel­hafte Trends in der Industrie setzen....

Mit der Verleihung dieses Preises verweisen die Unter­neh­mens­be­rater auf die Fähigkeit von Eizo, mit ihrer vielfäl­tigen Produkt­pa­lette europaweit die unter­schied­lichsten Bedürf­nisse von Kranken­häusern- und Röntgen­in­sti­tuten abdecken zu können. Die Medical-Imaging-Lös...

“Dank der DICOM-Preset-Monitore für die Betrachtung radio­lo­gi­scher Aufnahmen aus der digitalen Bildver­teilung konnte Eizo Nanao ihren Markt­anteil weiter ausbauen, indem sie einen quali­tativ hochwer­tigen Monitor als erschwing­liche Lösung für Kranken­häuser und Röntge...

Im Rahmen eines Seminars zum Thema Ver- und Entsorgung, Abfall­wirt­schaft und Arbeits­si­cherheit am Hamburg Port Training Institute (HPTI) besich­tigten mehr als 30 Vertreter griechi­scher Kliniken das Zehnacker-Logis­tik­zentrum in Hamburg. Die Teilnehmer konnten dabei den Weg...

Wegwei­sendes Referenz­objekt in Polen...

Komplexe Aufga­ben­stellung
Die am 1. August 2006 eröffnete Abteilung für nukle­ar­me­di­zi­nische Diagnostik und Behandlung schließt in der Region Obersch­lesien eine drängende Versor­gungs­lücke. Mithilfe neuester medizi­ni­scher Appara­turen können in der hochmo­dernen Ambu...

Gelun­genes Ergebnis
Die neue Nukle­ar­me­dizin schließt an die vorhandene Abteilung für Lungen­krank­heiten an, an die es auch archi­tek­to­nisch angepasst ist. Die Fenster sind durch profi­lierte graue Streifen vonein­ander abgehoben, was dem Gebäude ein dynami­sches moderne...

Hygiene und Komfort mit innova­tiven Steck­becken und Spülap­pa­raten...

Das aus hautf­reundlich struk­tu­riertem Kunst­stoff entwi­ckelte Steck­becken bietet durch seine ergono­mische Formge­staltung ein Höchstmaß an Liege­komfort für unter­schied­lichste Pflege­be­dürf­tig­keiten (zum Beispiel immobile oder gebrech­liche Patienten, Patienten mit Dia...

Multi­funk­tio­nales Desin­fek­ti­ons­mittel Bacoban/AB...

Maria Thalmayr
kma 02/2007 - Seite: 84

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!