Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

BQS
Abgesägt
Seite: 6

Recht

Namen & Nachrichten


Die VHitG-Gala
Seite: 20

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Technologie

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

BQS
Bärendienst
Seite: 106

Politik

Wirtschaft

Vorschau

Für das Gesundheitswesen

Schadensersatz wegen falscher Lagerung während einer OP

Sachverhalt: Der Kläger beansprucht Schadensersatz und Schmerzensgeld aufgrund behaupteter ärztlicher Behandlungs- und Aufklärungsfehler. Neben einer (angeblich) unzureichenden Aufklärung im Zusammenhang mit der bei der Operation eines Hodenbruchs vorgenommenen Rückenlagerung habe eine nicht sachgerechte Lagerung zur Schädigung des rechten Plexus brachialis geführt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Der Klinikträger trägt nach der Rechtsansicht des Patienten die Beweislast dafür, dass er – zur Vermeidung von Lagerungsschäden – richtig auf dem OP-Tisch gelagert wird. Die Nervschädigung sei durch eine Überstreckung in Narkose hervorgerufen worden. Des Weiteren ist der Patient ...

Thüringer OLG Hamm vom 28.3.2007 (4 U 1030/04)
Die Rechtsdepesche, herausgegeben von Prof. Dr. Volker Großkopf, erscheint zweimonatlich und ist erhältlich unter info@rechtsdepesche.de oder per...

kma 05/2007 - Seite: 017

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder