Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Roche
Druckaufbau
Seite: 13

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Management

Technologie

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Die Kämpferin

Porträt Karin Kraft

Sie lehrt an der Univer­sität Rostock und war die erste Inhaberin eines Lehrstuhls für Natur­heil­kunde. Heute gibt es bundesweit gerade mal drei. Wissen­schaftlich betrachtet sind sie immer noch die Stief­kinder der Medizin, obwohl sich mehr als zwei Drittel der deutschen Bevöl­kerung für Natur­heil­kunde inter­es­sieren.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die Profes­sorin sitzt zusammen mit ihrer Sekretärin in einem Büro, das nicht einmal 20 Quadr­at­meter groß ist. Die Ausstattung des Raumes ist alt, dürftig und grau, es riecht nach Desin­fek­ti­ons­mittel. Sie nimmt das auch wahr, aber es inter­es­siert sie nicht wirklich. Karin...

“Als ich in der ersten Klasse immer nur störte, musste ich zu einer schul­psy­cho­lo­gi­schen Unter­su­chung.” Während dieser wird festge­s­tellt, warum die Kleine mehr Lust zu toben als zu lernen hat: Ihre Mutter hatte ihr schon vor Schul­beginn Lesen und Schreiben b...

In England genießt sie es vor allem, die Sprache zu sprechen, aber auch der Mathe- und Chemie­un­ter­richt macht ihr Spaß. Zurück in Deutschland schließt sie die 13. Klasse ab und lernt mit 17 Jahren ihren Mann kennen. Obwohl nicht schwanger, will sie diesen auch sofort heiraten ...

Es ist Mitte der 80er Jahre, das Stipendium wiederum beendet und in Deutschland gibt es eine Ärzte­schwemme. Karin Kraft hat, wie viele ihrer Kollegen, Schwie­rig­keiten, eine Stelle zu finden, die meisten gehen ins Ausland. Sie bekommt durch einen Chefwechsel an der Uni Bonn dan...

1993 eröffnet Karin Kraft an der Polik­linik in Bonn die zweite Ambulanz für Natur­heil­ver­fahren in ganz Deutschland. Die Patienten kommen und haben Interesse. Auf der anderen Seite werden fast alle Natur­heil­ver­fahren aus der Erstat­tungs­fähigkeit der Kranken­kassen wieder ...

Sara Stern
kma 07/2007 - Seite: 065

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!