Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Honorarreform

Partiell arbeitsfähig

Peter Reschke ist nicht zu beneiden. In nur siebzehn Monaten soll sein Institut die neue Vergütung für die Kassenärzte erarbeiten. Ihm fehlen dringend benötigte Mitarbeiter. Politik wie Kassenärztliche Bundesvereinigung drücken aufs Tempo.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Wer das Institut des Bewertungsausschusses sucht, bekommt schnell den Eindruck, es wolle sich verstecken. Keine Website, kein Eintrag im Telefonbuch. Nicht einmal ein kleines Schild am Potsdamer Platz 11, wo die Einrichtung unter den Büros der Wirtschaftsprüfer von Pricewaterhous...

Die Mediziner, Ökonomen, Statistiker und Informatiker müssen sich mit so komplizierten Themen befassen wie dem einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM), der die rund 2.000 abrechnungsfähigen Einzelleistungen der niedergelassenen Vertragsärzte festlegt; inklusive der arztgruppenspezi...

Alle diese Aufgaben riechen förmlich nach Streit zwischen den Kassen und der KBV. Institutsleiter Reschke behauptet dennoch, das Institut sei “politisch neutral”. Der Dauerkonflikt zwischen Haus- und Fachärzten in der KBV etwa hätte keinerlei Auswirkungen auf seine Ar...

Tempo und Transparenz
Irgendwann wird es auch dem geduldigsten Beamten im Bundesgesundheitsministerium zu bunt. Die letzte EBM-Reform beispielsweise brauchte fast zehn Jahre.
“Es hat sich gezeigt, dass das geltende Entscheidungsverfahren im Bewertung...

BWA-Mitglieder von der Kassenseite benannt:
Herbert Reichelt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband; Wolfgang Schmeinck, Vorstandsvorsitzender BKK-Bundesverband; Rolf Stuppardt, Vorstandsvorsitzender IKK-Bundesverband; Harald Deisler, Geschäftsführer Bundes...


...

Quelle: AOK, VDAK und BKK
kma 08/2007 - Seite: 020

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder