Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Sunrise Senior Living

Die Idealisten

Roberto Marconi schreibt das Wort Familie groß. Er ist damit der perfekte Deutschland-Geschäfts­führer für die ameri­ka­nische Alten­heim­kette Sunrise, die auf häusliche und liebe­volle Atmos­phäre schwört. Doch nur wenige Deutsche wollen den Preis für den hohen Perso­nal­schlüssel und die ungewöhn­lichen Konzepte zahlen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Marconi stammt aus einer italie­ni­schen Großfa­milie und macht keinen Hehl daraus, dass sie seinem Idealbild entspricht. “In dem Heimatort meines Vaters, Cerveteri nördlich von Rom, sorgen sich noch die Famili­en­an­gehö­rigen um die Alten, und wer das Gespräch sucht, geht...

Auch das gediegene Ambiente trägt zur familiären Atmos­phäre bei. Marconi demon­s­triert dies in dem Domizil in Reinbek bei Hamburg, das im Zentrum des schleswig-holstei­ni­schen Städt­chens gelegen ist: Ein zweistö­ckiges, zartgelb gestri­chenes Altbau­en­semble mit blumen­bepfl...

Der 42-jährige Marconi kommt ursprünglich aus dem Hotelfach und hat unter anderem in den Hotel­ketten Hilton und Inter­con­ti­nental gearbeitet. Erstmals kam er mit dem Thema Senio­ren­be­t­reuung 1995 in Kontakt: Er wurde Verwal­tungs­leiter einer Rehak­linik am Tegernsee, die a...

Ungewöhn­liche Pflege­kon­zepte, hübsche Apart­ments und fürsor­g­liche Mitar­beiter: Es scheint, als müsste Marconi betagten Menschen bloß noch einen Platz an der Sonne vermitteln. Doch wegen knapper Pflege­kassen und eines großen Angebots an Alten­heimen in Deutschland muss Mar...

Der Beweis, dass es genügend Senioren in Deutschland gibt, die das Leben in einem Altenheim wie Sunrise wünschen und das auch bezahlen können, steht aller­dings zweieinhalb Jahre nach der Eröffnung des ersten Domizils in Hamburg noch aus. Bisher werden die Sunrise-Domizile nur zö...

Sunrise Senior Living: Weltkonzern in 25 Jahren
Das Ehepaar Terry und Paul Klaassen gründete Sunrise 1981 in Oakton (US-Staat Virginia) mit dem Ziel, die Lebens­qua­lität von Senioren zu verbessern. Auf der Basis einer nieder­län­di­schen Idee entwi­ckelten si...

Inga Niermann Kirsten Gaede
kma 08/2007 - Seite: 030

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!