Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Klinikübernahmen

In den Startlöchern

Das Potenzial für Fusionen und Übernahmen bei Kliniken und Pflege­heimen ist enorm. An privaten Mitteln mangelt es nicht. Es fehlen aber Anlagemög­lich­keiten. Doch das wird sich vermutlich bald ändern.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Konzen­t­ration ist nötig
Der Bedarf an Konso­li­dierung und Konzen­t­ration ist groß im Klinik- und Pflege­heim­sektor: Der Kosten- und Leistungs­druck macht ein Wachstum mittels Fusionen und Akqui­si­tionen nötig, um höhere Skalen­er­träge zu erzielen. Bish...

Diese auslän­di­schen Konzerne haben ihren Willen, in Deutschland zu expan­dieren, bekundet. Sie bilden vermutlich nur die Spitze des Eisberges. Das Beispiel von Axel Paeger, einem ehema­ligen Asklepios-Manager, der über die Schweizer Ameos Gruppe mit Private-Equity-Inves­toren f...

Diese Unter­nehmen stehen aller­dings nicht zum Verkauf, mit Ausnahme von Asklepios, die 2008 oder 2009 das Initial Public Offering (IPO), sprich einen Börsengang, anstrebt. ...

Hartmut Schmidt
kma 08/2007 - Seite: 039

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!