Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Der Versorgungsforscher

Porträt Rolf Rosenbrock

Rolf Rosenbrock hat seine politische Menschwerdung am Ende der 60er Jahre in Berlin erlebt. Und bis heute spielen die Ideale von damals für den Leiter der Forschungsgruppe ”Public Health” am Berliner Wissenschaftszentrum eine zentrale Rolle. Wirklich gleichberechtigten Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen zu schaffen, sieht er als eine der Hauptaufgaben der Gesundheitspolitik an. Die hat bei deren Bewältigung aber seiner Meinung nach bisher total versagt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Rolf Rosenbrock ist ein 68er, wie er im Buche steht. Trotz fortgeschrittenen Alters immer noch voller Ideale und liebenswürdiger Schrullen. Bis heute träumt er von Gerechtigkeit, auch wenn es ihm inzwischen nicht mehr um das Engagement der USA in Vietnam geht, sondern um gesundhe...

“Mein Bruder war schon in Berlin und erzählte, dass die Stadt ein spannendes Pflaster wird.” Das war 1967, und Rolf Rosenbrock geht direkt in die Studentenbewegung, engagiert sich im Studentenparlament, lässt sich ins Kuratorium der Freien Universität wählen und sagt,...

Als sich die Studentenbewegung Anfang der 70er Jahre langsam im Parteienklüngel auflöst, findet Rosenbrock das schrecklich: “Das war eine Niederlage.” Ziemlich unvermittelt geht der enttäuschte junge Intellektuelle nach Chile. Dort regiert zu der Zeit Salvatore Allend...

Sein erstes Projekt beschäftigt sich mit der betrieblichen Gesundheitsförderung: “Also eigentlich ging es darum, wie Betriebe, Betriebsräte und Manager mit der Gesundheit ihrer Beschäftigten umgehen.” Rosenbrocks Fazit: “Wir gehen mit unserem Sachkapital gut um,...

“Politik ist das Bohren dicker Bretter mit Augenmaß.” Dieser berühmte Ausspruch von Max Weber ist eine Art Leitspruch für Rosenbrock geworden, der nunmehr seit 30 Jahren im Wissenschaftszentrum arbeitet. “Davon beschäftige ich mich seit mindestens 25 Jahren mit ...

Zur Person
Professor Dr. Rolf Rosenbrock ist Leiter der Forschungsgruppe “Public Health” im Wissenschaftszentrum für Sozialforschung in Berlin.
Rosenbrock wurde 1945 geboren. Nach Abschluss der kaufmännischen Lehre studiert er in Berlin Betriebs...

Sara Stern
kma 08/2007 - Seite: 070

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder