Inhaltsverzeichnis

Wirtschaft

ITeG
Neuanfang
Seite: 42

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Asklepios

Grundsatzfrage

Die Ausein­an­der­setzung über den Verkauf des eher kleinen Hamburger Kranken­hauses Mariahilf hat das Zeug, zum Lehrbuchfall für Grund­satz­fragen zu werden, über die es Streit gibt zwischen dem Bundes­kar­tellamt, Asklepios und der Hanse­stadt Hamburg. Andere Stadt­staaten, Kommunen und poten­zielle Klini­ker­werber werden den Fall mit Spannung verfolgen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

ffEnde August 2006 hatte Asklepios den Kauf des im Stadtteil Hamburg-Harburg gelegenen 255-Betten-Hauses vom bishe­rigen Träger, der Kongre­gation der Barmher­zigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul, bekannt gegeben. Schon damals fragte sich mancher, weshalb Asklepios, das...

Das Kartellamt hat sich in seinem ableh­nenden Bescheid umfang­reich mit dieser Auffassung ausein­an­der­ge­setzt und ist zu der Überzeugung gelangt, dass der Zusam­men­schluss zweier Kliniken der Zusam­men­schluss von zwei Unter­nehmen ist, der der Fusions­kon­trolle des Bundes­...

Ulrich Glatzer
kma 09/2007 - Seite: 008

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!