Inhaltsverzeichnis

Wirtschaft

ITeG
Neuanfang
Seite: 42

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Ärzte-Chat

Tacheles reden

Bodo Müller, Gynäkologe und Chefarzt bei Vivantes, hat mit Esanum.de ein unabhängiges, werbefreies Internetforum für Mediziner initiiert. Der Schutz der Anonymität ermöglicht einen ungewöhnlich offenen Gedankenaustausch.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Interview mit Bodo Müller...

Müller: Im Internet richtig seriöse und unabhängige Informationen zu bekommen, ist sehr zeitaufwendig und häufig auch frustrierend. Die Seiten müssen sich finanzieren, der Besucher muss sich durch Werbung klicken, und damit stiehlt man ihm seine Zeit. Genau das w...

Müller: Bei Fortbildungen. Die Fragen, die wirklich auf den Nägeln brennen, wurden nie vor einem großen Auditorium besprochen, sondern hinterher, im kleinen Kreis. Da wurde mir klar, dass man ein permanentes Forum schaffen muss....

Müller: Genau das ist es. Die Kollegen können sich unter einem Pseudonym einloggen und sind für die Chat-Teilnehmer nicht zu identifizieren. Die Anmeldung selbst geht jedoch natürlich nur über den Approbationsnachweis.

Kann und soll das Portal Ihrer pe...

Die Website ist erst im Mai online gegangen. Wie wollen Sie Esanum unter den knapp 300.000 Ärzten in Deutschland bekannt machen?...

Die Website muss gepflegt werden. Gleichzeitig werben Sie damit, dass Esanum unabhängig und werbefrei agiert. Wo ist ihr Profit? Sie machen das Projekt ja nicht aus reiner Nächstenliebe.

Müller: Reine Nächstenliebe ist es nicht, aber ein gewisser ...

Müller: Am Anfang war das sehr gemächlich. Da konnte ich auch noch alle Beiträge lesen. Inzwischen sind die Debatten so lebendig, dass ich sie manchmal nicht mehr komplett mitverfolgen kann. Aber es sind Fragen – und Antworten – dabei, die find’ ich richtig gut.&...

Ulrich Glatzer
kma 09/2007 - Seite: 010

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder