Inhaltsverzeichnis

Wirtschaft

ITeG
Neuanfang
Seite: 42

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

HMM Deutschland GmbH

Transparente Prozesse

Der deutsche Hilfsmittelmarkt ist ein undurchsichtiges Gewirr. Es geht um Prozesse wie Neukauf, Pauschale, Rückholung, Wiedereinsatz. Das alles gilt es zwischen Krankenkassen, Sanitätshäusern und Patienten zu koordinieren. Wie immer könnte Kommunikation ein Schritt in die richtige Richtung sein. Die intelligente Hilfsmittelplattform ”ZHP-online” der HMM Deutschland GmbH ist ein solcher Schritt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

In den guten alten, verschwenderisch teuren Zeiten war alles ganz einfach. Der Patient kam mit einem Rezept in das Sanitätshaus seines Vertrauens und bekam sein fabrikneues Hilfsmittel anstandslos von der Krankenkasse bezahlt. Dann, in den 1980er Jahren, setzte ein neues Kosten- ...

Seit April 2006 sind Bohl und Kespret Geschäftspartner und ihre zentrale Hilfsmittelplattform online (ZHP), ein echtes Service-Tool für Krankenversicherungen. Bisher zählen zu ihren Kunden hauptsächlich Betriebskrankenkassen, in Größen von 1.000 bis weit über 500.000 Versicherten...

Die Krankenkassen haben auf einen Blick alle verfügbaren eigenen Hilfsmittel, die anderer teilnehmenden Kassen, dazu eine Gesamtübersicht über die tagesaktuelle Marktabbildung durch die eingestellten Angebote der Sanitätshäuser und einen Überblick über die jeweilige Hilfsmittelhi...

Doch für die Mitarbeiter ist es nicht nur reines Plattformgeschäft. HMM Deutschland verfolgt jeden Schritt mit, kümmert sich um hängende Informationen und prüft jeden einzelnen Rückholauftrag. Diese Kontrolle ist ausschlaggebend für die Qualität des Hilfsmittelpools und die Wiede...

Claudia Heuer
kma 09/2007 - Seite: 039

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder