Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Spezial

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Bundessozialgericht

Rechtfertigungszwang für Ärzte

Der Große Senat des Bundes­so­zial­ge­richts hat in einer höchs­trich­ter­lichen Entscheidung den Behand­lungs­spielraum von Kranken­hausärzten beschnitten und im Gegenzug den Kranken­kassen einen größeren Einfluss auf die Kranken­haus­be­handlung zugebilligt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Fortan haben sich Ärzte zu recht­fer­tigen, wenn sie eine stati­onäre Behandlung als weiterhin notwendig erachten, und dürfen den Patien­ten­au­f­enthalt nicht eigen­ständig gegen den Willen der Kranken­kassen verlängern.
Es müsse nach medizi­ni­schen Erfor­der­nissen festgel...

kma
kma 10/2007 - Seite: 012

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!