Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Facility Management

Spezial

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Medizinische Versorgungszentren

Klare Ansage

Der hessische Kreistag Darmstadt-Dieburg hat unver­blümt das Kalkül für die Gründung eines kreis­ei­genen Medizi­ni­schen Versor­gungs­zen­trums benannt: Es soll als Zuweiser für das unwirt­schaft­liche Kreis­kran­kenhaus dienen. Das aber ist ungesetzlich. Jetzt landet der Fall voraus­sichtlich vor Gericht.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Der einzige Missbrauchsfall ist das sicher nicht”, sagt Rechts­anwalt Harald Nickel energisch. “Gegen­wärtig ist dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Aber mit Sicherheit ist es bislang der scham­lo­seste!” Harte Worte – und dabei geht es um nichts weiter als die...

Möglich scheint das vielleicht, legal ist es aber nicht – der Gesetz­geber hat ausdrücklich betont, dass die Ärzte der MVZ in jedem Sinne unabhängig und eigen­ver­ant­wortlich dem Patien­tenwohl verpf­lichtet agieren müssen. Der Erste Kreis­bei­ge­ordnete Schellhaas hat in den le...

Inzwi­schen hat der Zulas­sungs­aus­schuss der KV Hessen den MVZ-Antrag abgelehnt. Aus dem Umfeld des Ersten Kreis­bei­ge­ord­neten Schellhaas war zu hören, er wolle die Gründung des MVZ vor dem Sozial­ge­richt erstreiten. Bis es zu einer Entscheidung vor dem Sozial­ge­richt komm...

Friederike Lorenz
kma 10/2007 - Seite: 026

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!