Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Spitzenverband Fachärzte

Spitzen-Lobbyismus

Ein dritter Facharztverband ist jetzt aus der Taufe gehoben worden. Nach anfänglichen Querelen hat man sich rasch geeinigt: Klinik- und niedergelassene Fachärzte sollen künftig unter einem Dach vertreten werden. Das gemeinsame Ziel: eine höhere politische Schlagkraft. Mit der freundlichen Unterstützung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung dürfte das auch gelingen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Einen ziemlich harten Brocken muss Jörg-Andreas Rüggeberg dieser Tage verdauen. Am 7. Dezember wurde dem Präsidenten der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB) ein neuer “Spitzenverband der Fachärzte Deutschlands” vor die Nase gesetzt. Ausschlaggebend für di...

Die Kritik an der mangelnden Beschlussfähigkeit innerhalb der GFB sei berechtigt, räumt Rüggeberg ein. Warum es jedoch einen neuen Verband brauche, um Mehrheitsbeschlüsse herzustellen, will dem GFB-Chef nicht einleuchten. Stattdessen wittert er “Machtspielchen, die sich geg...

Jana Ehrhardt
kma 12/2007 - Seite: 026

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder