Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Krankenhausarchitektur

Gesundungsinsel

Geht es Kliniken gut, können sie auch für Kassen­pa­ti­enten Einrich­tungen mit Hotel­charakter bauen. Das hat das Herzzentrum Bad Krozingen getan. Und es beweist mit seinem neuen Bettenhaus auch, dass Kranken­haus­ar­chi­tektur mehr sein kann als die fachge­rechte Erstellung eines zweck­mäßigen Gebäudes: Sie kann Ausdruck einer erfolg­reichen Klinik­phi­lo­sophie sein.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Es ist der Gegen­entwurf zur genormten Tristesse im deutschen Durch­schnitts­kran­kenhaus. Im Herzzentrum Bad Krozingen führt der Weg in die Kranken­zimmer nicht durch lange, düstere Gänge, sondern durch ein weites, vom Tages­licht erhelltes Atrium. Der würfel­förmige Empfangsrau...

Der Ansatz in Bad Krozingen setzt daher ein anderes Bild des Patienten voraus: “Man muss den Menschen als Ganzes sehen, im Zusam­menhang von Körper, Geist und Seele”, fährt Bechtel fort. Damit das nicht in die banali­sie­rende Ecke esote­ri­scher Ganzheit­lichkeit abd...

Interview: Florian Oelschlegel
kma 02/2008 - Seite: 068