Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Namen & Nachrichten

Politik

Wirtschaft

Börse

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Branche

Kommentar

Vorschau

Medizinisches Wissen

Patschnass verwelken

Es ist absurd: Da ertrinkt die Medizin geradezu in neuem Wissen. Zugleich verfällt das einmal erworbene aber gnadenlos schnell. Weil vor allem klini­sches Wissen ein Wettbe­werbs­faktor ist, müssen Kranken­haus­mit­ar­beiter ihr Know-how syste­ma­tisch auffri­schen. Organi­sieren müssen dies die Klinik­ma­nager.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Betab­locker bei Herzinsuf­fi­zienz: Noch vor zehn Jahren war das ein ärztlicher Kunst­fehler. Dann förderten Studien nach und nach die Erkenntnis zutage, dass Patienten deutlich höhere Überle­bens­raten haben, wenn man ihnen die zuvor als gefährlich betrach­teten Betab­locker gi...

Die Nutzung des hausei­genen Know-how gestaltet sich aber häufig schwierig. Denn da gibt es Dinge wie Standes­be­wusstsein, Karrie­re­denken oder Profi­lie­rungs­sucht. Nicht jeder ist bereit, seinen beruf­lichen Erfah­rungs­schatz mit anderen zu teilen. “Wissen ist Macht, ...

Von dem Segen des immer größeren Erkennt­nis­ge­winns oder dem Fluch der immer schnel­leren Verderb­lichkeit von Wissen sind die einzelnen medizi­ni­schen Diszi­p­linen unter­schiedlich betroffen. Auf kaum einem anderen Gebiet der Medizin sei die Wissens­ex­p­losion so groß wie i...

Adalbert Zehnder
kma 04/2008 - Seite: 070

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!