Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Recht

Politik

Wirtschaft

Börse

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Heilmittelwerbegesetz

Den Bock zum Gärtner gemacht

Die EU-Kommission plant eine Aufhebung des Werbeverbots für rezeptpflichtige Arzneien. Ausgerechnet die Hersteller sollen für die objektive Information ihrer Arzneien verantwortlich sein. Die Bundesregierung hat bereits ihr Veto eingelegt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Pillen schlucken ist Vertrauenssache. Fast kaum jemand weiß, was er wirklich zu sich nimmt. Die EU-Kommission will deswegen die Qualität der frei zugänglichen Informationen über rezeptpflichtige Arzneimittel verbessern. Die Objektivität solcher Informati...

Polly Schmincke
kma 06/2008 - Seite: 006-006

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder