Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Politik

Unternehmen & Märkte

Unternehmen & Märkte - Börse

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Patientenrechte

Schlechte Karten

Deutschland ist eines der wenigen Länder Europas, das bislang auf ein Patien­ten­rechts­gesetz verzichtet. Die Patien­ten­be­auf­tragte fordert es, die Bundesärz­te­kammer lehnt es ab. Dass es an Regelungen mangelt, ist offen­sichtlich. Denn Patienten haben häufig schlechte Karten.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Dass Patienten sich infor­mieren, ist ihr gutes Recht, gleich­be­deutend mit ihrem Recht auf Unver­sehrtheit des Körpers, auf würdige Behandlung, Selbst­be­stimmung, Infor­mation und Aufklärung sowie lückenlose Dokumen­tation. Festge­schrieben sind die Rechte ...

Ärzte blockieren
Die Ärzte lehnen ein gesetz­liches Regelwerk ab. „Wir wollen eine schlanke Bürokratie und schlanke Verwal­tungen, kein weiteres Ungetüm von Gesetz“, sagt Frank Ulrich Montgomery, Vizepräsident der Bundes&...

Ähnliches gilt für die Daten von Krankenhäusern, die nach wie vor nicht trans­parent genug sind. Zwar müssen die Kliniken seit vergan­genem Jahr ihre Ergeb­nis­daten veröffent­lichen, aber nur für zehn Leistungs­be­reiche. Ein guter, aller­dings star...

Jana Ehrhardt
kma 12/2008 - Seite: 019-021

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!