Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

MVZ
Es wird enger
Seite: 24

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Fresenius

Großer Optimismus

Selbst im allgemein heiklen 4. Quartal 2008 hat Fresenius keine Schwäche gezeigt. Auch 2009 rechnet der Konzern mit zweis­tel­ligen Zuwachs­raten. Für die Entwicklung des Aktien­kurses ist entscheidend, dass Fresenius diese Pläne tatsächlich erreicht.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

 Von Eckzahlen, wie Fresenius sie aufweisen kann, träumen Unter­nehmen anderer Branchen. Für 2008 zeigen sie allesamt wechsel­kurs­be­r­einigt zweis­tellige Zuwachs­raten:...

Verant­wortlich für die Steige­rungen waren zu über 70 Prozent Fresenius Kabi und Helios. So hat der Klinik­konzern gegenüber 2007 mit 2,1 Milli­arden Euro seinen Umsatz um 15 Prozent gesteigert und sein Ebit um 13 Prozent auf 175 Millionen Euro....

Hartmut Schmidt
kma 03/2009 - Seite: 052-052

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!