Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

MVZ
Es wird enger
Seite: 24

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

NRW-Mitte und NRW-West tagen gemeinsam

Quer durch die Technik

Zum dritten Mal führten die FKT-Regio­nal­gruppen Nordrhein-Westfalen-Mitte und -West ihre Herbst­ver­an­staltung gemeinsam durch. Die Regio­nal­grup­pen­leiter Michael Goepfert und Franz-Josef Feldhaus konnten am 22. Oktober 2008 mehr als 50 inter­es­sierte Zuhörer in den Räumen einer Soft­warefirma in Dinslaken begrüßen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Michael Heinrichs, Hausherr und Geschäftsführer, stellte sein Unter­nehmen vor und berichtete über Softwa­re­pro­dukte, die bereits erfolg­reich in Krankenhäusern im Einsatz sind....

In der Folge wies Tobias Peselmann in seinem Vortrag eindringlich auf die Endlichkeit fossiler Energien hin. Anhand mehrerer Beispiele zeigte er, dass auch für Krankenhäuser die Verbrennung nachwach­sender Rohstoffe in Verbindung mit Wärmepumpen zur Nutzung der Geo...

Anschließend ging es mit dem Bus zum Standort des Frisch­holz­kraft­werkes der Stadt­werke Dinslaken. Wolfgang Kammann, zuständig für die Öffent­lich­keits­arbeit, erläuterte die Verfah­rens­weise. Frischholz, das als Abfall in der Forst­wirt­schaft anf&...


...

Regio­nal­grup­pen­leiter FKT
Baden-Nord: Dipl.-Ing. Sebastian Paulus,
joachim.paulus@fkt.de, Tel.: 0171/816 86 05
Baden-Süd: Heinrich Dieffen­bacher,


Projekte FKT
Berufsbild Kranken­hau­sin­ge­nieur:
Dipl.-Ing. Jörg Schmidt,
joerg.schmid­t@fkt.de, Tel.: 02151/32 28 11
Dipl.-Ing. Volker Schmidt,

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!