Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Uniklinik Schleswig-Holstein

Julia Kähning verlässt den Vorstand

Die Halbwerts­zeiten von Klinik­lei­tungen sinken. Jüngstes Beispiel für diese Entwicklung ist Julia Kähning: Die geborene Lübeckerin wirft nach gerade einmal einem Jahr und drei Monaten ihren Posten als kaufmän­ni­scher Vorstand der Uniklinik Schleswig-Holstein (UK-SH) hin. „Frau Kähning strebt eine neue Position bei einer privaten Kranken­haus­kette an”, heißt es in einer Mitteilung des UK-SH. Um welche Kette es sich handelt, ist nicht bekannt. Den Grund für ihren Weggang dagegen glauben Branchen-Insider zu kennen: Sie habe, so heißt es, mit der großs­pu­rigen und teilweise übergrif­figen Art des Mediziners Jens Scholz Probleme, der seit April neuer UK-SH-Chef ist.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Julia Kähning hat in zwei großen privaten Klinik­ketten Erfahrung gesammelt: Sie hat 15 Jahre bei Asklepios in verschie­denen Manage­ment­po­si­tionen gearbeitet, vor ihrem Wechsel ins UK-SH war sie bei Rhön knapp ein Jahr Bereichs­lei­terin und Mitglied des erwei...

Kirsten Gaede
kma 10/2009 - Seite: 015-015

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!