Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Twitter

Chirurgen gegen Gezwitscher aus dem OP

Als der 70-jährigen Monna Cleary im September im St. Luke‘s Hospital im US-Staat Iowa die Gebärmutter entfernt wurde, waren ihre Kinder mit Twitter live dabei. Kliniksprecherin Sarah Corizzo verschickte in gut drei Stunden mehr als 300 Tweets, Kurzmitteilungen von maximal 140 Zeichen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Sie saß dabei an einem Computer unmittelbar neben der sterilen Zone. „Lokale Betäubung an der Einstichstelle, jetzt wird der erste Stich angesetzt“, twitterte Corizzo. Nach einem Tweet mit der Information „Jetzt wird das Peritoneum geöffnet&ldquo...

mau
kma 10/2009 - Seite: 016-016

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder