Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Twitter

Chirurgen gegen Gezwitscher aus dem OP

Als der 70-jährigen Monna Cleary im September im St. Luke‘s Hospital im US-Staat Iowa die Gebär­mutter entfernt wurde, waren ihre Kinder mit Twitter live dabei. Klinik­sp­re­cherin Sarah Corizzo verschickte in gut drei Stunden mehr als 300 Tweets, Kurzmit­tei­lungen von maximal 140 Zeichen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Sie saß dabei an einem Computer unmit­telbar neben der sterilen Zone. „Lokale Betäubung an der Einstich­s­telle, jetzt wird der erste Stich angesetzt“, twitterte Corizzo. Nach einem Tweet mit der Infor­mation „Jetzt wird das Peritoneum geöffnet&l...

mau
kma 10/2009 - Seite: 016-016