Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

Blick in die Wirtschaft

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Kommentar

Vorschau

Porträt

Björn Bergh: Segler zwischen den Welten

Björn Bergh ist IT-Chef der Uniklinik Heidelberg und nimmt mit seinen 45 Jahren schon eine Ausnah­me­stellung in der Kranken­haus­szene ein. Sein Wissen ist gefragt, vor allem in der Industrie. Doch seine Freiheiten an der Uniklinik will er nicht aufgeben.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Björn Bergh sprengt ein Berufsbild, an das wir uns im Krankenhaus gerade erst gewöhnt haben. Die Rede ist vom Chief Infor­mation Officer, kurz CIO, zu Deutsch: IT-Leiter. Denn Björn Bergh ist an der Uniklinik Heidelberg nicht nur Chef der IT, sondern auch der Mediz...

Vor drei Jahren gab es wieder so eine Möglichkeit, doch Bergh hat nicht zugegriffen. Die Stock­holmer Karolinska-Universität bot ihm einen Lehrstuhl und die Leitung des neu geschaf­fenen Healthcare Infor­matics Center an. Es ging darum, nationale IT-Projekte zu entwerfe...

Als Jugend­licher wollte Bergh Filmre­gisseur oder Musiker werden. Daraus ist nichts geworden, aber Musik und Film sind Berghs Leiden­schaften geblieben. Er nennt ein paar Filme, zählt Regis­seure auf, erklärt, dass sein Musik­ge­schmack von Jazz bis Hardrock reiche und...

Jens Mau
kma 12/2009 - Seite: 060-063

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!