Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

ÖVKT Nachrichten

FKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Helios-Klinikum Buch

Von offenen und anonymen Briefen

Auf einen angenehmen Einstieg kann der neue Verwal­tungs­leiter des Helios-Klinikums Berlin-Buch, Christian Straub, kaum hoffen: Ärzte und Betriebsrat beklagen Stellen­abbau und den Verzicht auf den Neubau einer innova­tiven Kinder­k­linik, außerdem macht ein anonymer Brief dem Klinikum und dem Axel Springer Verlag zu schaffen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Eine Perso­nalie ist mehr als eine Perso­nalie, meistens spiegelt sich in ihr Stimmung und Zustand eines Unter­nehmens. Dies ist auch im Falle von Jennifer Kirchner so, die als Verwal­tungs­lei­terin im Helios-Klinikum Berlin-Buch gekündigt hat und nun Bereichs­lei­terin f&u...

Kirsten Gaede
kma 03/2010 - Seite: 006-006

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!