Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

ÖVKT Nachrichten

Kommentar

Vorschau

Export

Jetzt sind die Kliniken dran

Sie waren ein Hype: ausländische Patienten. Nun setzt Ernüchterung ein. Doch der internationale Markt birgt für Kliniken und andere Gesundheitsdienstleister weitere Chancen: Sie können ihre Versorgungskonzepte und Forschungskompetenz in Schwellenländer exportieren. Der Erfolg ist fast garantiert.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Ein flatternder weißer Turban im Wüstenwind – bei den meisten Klinikmanagern ruft dieses Bild den Traum vom reichen ausländischen Patienten hervor, der sich außerbudgetär vergüten und so die Erlöse steigen lässt. Über zehn Jahr...

Auch in Deutschland ist die Therapiekette für Schlaganfallpatienten noch lange nicht perfekt. So erhalten nur 6 bis 7 Prozent aller Betroffenen die sehr effektive Lyse-Therapie, bei der der Thrombus mit einem gerinnungsförderndem Medikament aufgelöst wird, weil sie...

Kirsten Gaede
kma 04/2010 - Seite: 032-035

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder