Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Rechtsdepesche

Namen & Nachrichten

Politik

Unternehmen & Märkte

Spezial

Technologie

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Blick in die Wirtschaft

Kommentar

Vorschau

Facebook und Co.

Gepflegter Auftritt erwünscht

Konzerne wie Coca-Cola, Adidas oder H & M verzeichnen in sozialen Netzwerken bereits Millionen Anhänger. Auch Kliniken präsentieren sich immer häufiger auf Facebook und Twitter – allerdings weniger erfolgreich. Das liegt auch daran, dass sie ihre Profile nicht pflegen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Am 12. Mai war „Spargeltag“ bei der Blutspendestelle der Uniklinik Magdeburg. Diese Information, die zusätzliche Blutspender locken sollte, fand sich auch auf einem neu eingerichteten Facebook-Profil. Dort können sich Mitglieder zu Veranstaltungen des Instit...

Um solche Sicherheitslücken auszuschließen, haben Kliniken wie die Charité bei Facebook sämtliche Kommentarfunktionen deaktiviert. Der Nachteil: Das Profil wirkt öde und verwaist. Bei einem Besuch Ende Mai zeigte sich, dass der letzte Diskussionsbeitra...

Kirsten Schiekiera
kma 06/2010 - Seite: 016-016

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder