Inhaltsverzeichnis

Editorial

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Spezial

Management

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Diverse

Kommentar

Vorschau

IT-Messen

David gegen Goliath

Seit über vier Jahrzehnten gilt die Medica als weltweit wichtigste Plattform für alle Berufsgruppen der Gesundheitswirtschaft, auch für die Health-IT. Vor drei Jahren tauchte aber Konkurrenz auf: Die Conhit öffnete in Berlin ihre Pforten. Droht der Medica eine Abwanderung ihrer IT-Aussteller zur Nischenmesse Conhit?

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Seinerzeit war die Conhit ins Leben gerufen worden, um eine Bereinigung unter den nationalen Fachtagungen für medizinische IT voranzutreiben. Für die Medica, die ihren Rang als die weltweit größte Gesundheitsmesse bis dato unangefochten behauptet hatte, war der Branchentreff eine...

Zusätzlich werden ausgerechnet die Fachtagungen weiter ausgebaut. In mittlerweile vier Regionen Deutschlands veranstaltet Agfa kostenfreie IT-Foren, deren Workshops und Ausstellungen auf das Zielpublikum maßgeschneidert werden....

Milliarden-Markt Health-IT...

Sollten IT-Akteure die Medica über kurz oder lang von ihrer Agenda canceln? Die Mehrheit der Aussteller hält das dann doch klar für übertrieben. Viele anerkennen die Neukonzeptionierung der Medica, mit der etwa das ausländische Fachpublikum ähnlich wie bei der Conhit noch stärker...

Erfolg und Bedürfnisse wachsen...

Bei Gesprächen mit verschiedenen IT-Firmen über die Vorteile der Berliner Nischenmesse fügt sich schon bald ein Cluster von Erfolgsfaktoren zusammen. Deren einzelne Einflussgrößen sind bei jedem Unternehmen unterschiedlich stark ausgeprägt, in ihrer Zusammenschau ergeben sie aber...

Kampf um Entscheider...

Eileen Stiller
kma 11/2010 - Seite: 076-077

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder