Inhaltsverzeichnis

Editorial

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Spezial

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Diverse

Kommentar

Vorschau

Helios-Klinikum Siegburg

Erosion beim Führungspersonal

Vier Chefärzte haben am Klinikum Siegburg in diesem Jahr ihren Dienst quittiert. Mitten in einem Umstruk­tu­rie­rung­s­prozess hat jetzt auch Verwal­tungs­leiter Jörg Schwarzer das Handtuch geworfen. Sein Nachfolger steht noch nicht fest – aber es wird der fünfte Geschäfts­führer in nur zehn Jahren sein.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Erst gingen die Chefärzte. Jetzt verlässt auch Verwal­tungs­leiter Jörg Schwarzer das 360-Betten-Haus im südlichen Nordrhein-Westfalen. Im „gegen­sei­tigen Einver­nehmen” sei dies geschehen, beteuert Sascha John, Geschäfts­führer der Helios-Region West. Jörg Schwarzer wolle aufgr...

Das Personal verweigert sich...

Im Juni setzte der Konzern die besch­lossene, dringend nötige und mit 35 Millionen Euro veran­schlagte Sanierung überra­schend aus. Offizi­eller Grund: Man müsse die veral­teten Pläne überar­beiten. Gegenüber dem Betriebsrat soll die Klinik­leitung aber angedeutet haben, der wahr...

Jens Daniel
kma 12/2010 - Seite: 014-014