Inhaltsverzeichnis

Editorial

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Branchenreport

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Diverse

Kommentar

Vorschau

Bundesärztekammer

Wahlkampf um Hoppes Erbe

Bundesärz­te­kam­mer­prä­sident Jörg-Dietrich Hoppe tritt nach elf Jahren ab. Im Frühjahr soll sein Nachfolger gewählt werden. Drei Kranken­hausärzte haben ihre Hüte in den Ring geworfen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Der Präsi­denten der Bundesärz­te­kammer (BÄK) Jörg-Dietrich Hoppe (70) ist amtsmüde. Anfang Juni wählt der Ärztetag in Kiel seinen Nachfolger. Viele Mediziner erhoffen sich von ihm ein offen­si­veres Auftreten und mehr Einfluss in der Politik. Zur Wahl treten drei Kandi­daten an...

Hoppes Stil war darauf bedacht, die ärztliche Werte­o­ri­en­tiertheit in der Öffent­lichkeit zu verankern. Das ist ihm gelungen. Bereits heute ist die BÄK mehr als eine Stände­ver­t­retung: Sie ist eine moralische Instanz. Die Kandi­daten wollen diese Stellung ausbauen – und nutz...

Montgomery möchte sich nicht zu der Wahl äußern, nur soviel: „Einen Wahlkampf wird es nicht geben. Der Ärztetag wird aufgrund der Bewer­bungs­reden entscheiden.” Der Hamburger ist das bekann­teste Gesicht der Ärzte und damit Favorit. Er war 18 Jahre Präsident der Ärzte­ge­werk­sc...

Jens Mau
kma 01/2011 - Seite: 010-010

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!