Inhaltsverzeichnis

Editorial

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Management

Branchenreport

Facility Management

Beruf & Karriere

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Diverse

Kommentar

Vorschau

Porträt Norbert Pfeiffer

Der mutige Mainzer

Im Mainzer Infusionsskandal hat Norbert Pfeiffer Mitarbeitern und Öffentlichkeit zu jeder Zeit die Wahrheit gesagt. Sein Verhalten ist in der Branche fast zur Legende geworden. Doch woraus speist Pfeiffer seinen Mut und seine Aufrichtigkeit? Aus seinem protestantischen Glauben und der Einsicht, dass Lügen langfristig schädlich sind.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Sonntag, 23. August 2010. Um 9 Uhr 15 erhält Norbert Pfeiffer einen Anruf aus der Klinik: Elf Säuglinge auf der Kinderintensivstation im Universitätsklinikum Mainz haben verkeimte Infusionslösungen erhalten, zwei sind gestorben. Einem Frühchen, das später sterben wird, geht es se...

„Man muss schon mal ein Taschentuch reichen”...

Die Universitätsklinik versucht, immer zuerst die Mitarbeiter zu informieren. Pfeiffer besucht die Apotheke und Kinderklinik, spricht mit besorgten bis verzweifelten Mitarbeitern, beruhigt sie. Niemand werde entlassen, auch nicht bei Fehlern. „Man muss in solchen Fällen schon mal...

„Für uns gab es keine Zurückhaltung bei der Aufklärung”, meint Pfeiffer. Vor Trauer und Schmerz gekrümmte Eltern wollen schnell wissen, was passiert ist. Ratschläge von Juristen, nichts zugeben, das bedeute eine Vorverurteilung, „macht menschlich und medizinisch keinen Sinn”. Rüc...

Die Offenheit entspricht der Grundüberzeugung des überzeugten Protes­tanten. „Du sollst nicht lügen”, so laute ein wichtiges Gebot der evangelischen Kirche....

Anfang Oktober 2010 ist Pfeiffer nach acht Jahren im Vorstand als Chefarzt in die Augenklinik zurückgekehrt. „Aus einer Krise, die man meistert, geht man gestärkt hervor”, sagte er während einer kleinen Feier. Während der fünf Tage im August sei die junge Mainzer Universitätsmedi...

Zur Person...

Michael Kittner
kma 01/2011 - Seite: 062-065

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder