Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene


Veranstaltungen
Seite: 24

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Klinikmanagement

Pflege

Branche Kompakt

Facility Management

Portrait

ÖVKT Nachrichten

FKT Nachrichten

Diverse

HerausgeberSichten

Vorschau

34. Deutscher Krankenhaustag 2011

Technik als Risikovorsorge

Mitunter wird Technik überbe­wertet. Bei der Hygiene im OP beispiels­weise, die allzu sehr an der Belüftung festge­macht wird. Gleich­zeitig ist das Bewusstsein für die grund­le­gende Bedeutung techni­scher Infra­struktur wenig ausge­prägt. Kaum einer macht sich klar, dass im Krankenhaus nichts mehr läuft, wenn die Technik streikt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

So oder so: Technik­ma­na­gement im Krankenhaus hat nicht nur damit zu tun, die technische Infra­struktur zuver­lässig, sicher, wirtschaftlich, umwelt­ver­träglich und natürlich möglichst immer auf dem neuesten Stand zur Verfügung zu stellen. Die gefor­derte Zuver­läs­sigkeit und...

Auch wenn es besonders dieje­nigen, die Geld für Sicher­heits­maß­nahmen locker machen sollen, die hoffentlich nie gebraucht werden, nervt – schwarz­sehen oder den sprich­wört­lichen Teufel an die Wand zu malen, ist für Technik­ver­ant­wort­liche eine berufs­be­dingte Notwen­digk...

Ungeschützte Netze ...

Histo­risch gewachsen sei die Proble­matik unter anderem durch das Medizin­pro­duk­te­gesetz, das an gewissen Struk­turen im Nachhinein keine Verän­de­rungen mehr erlaubt, erklärt Dörsam, „nachträg­liche Änderungen an IT-Systemen mit Medizin­pro­dukten laufen der Konfor­mit­ät­s­...

Wie er sein Krankenhaus zum nachhal­tigen Selbst­ver­sorger seiner genutzten Energie und damit unabhängig von für ihn nicht zu beein­flus­senden externen Versor­gungs­struk­turen macht, berichtete der Technische Leiter des Lubinus Clinicums in Kiel, Horst Träger. Ein Mix aus Wind...

Über die Technik hinaus...

Oft machen es die Umgebungs­be­din­gungen dem Personal aber auch nicht leicht, sich hygie­nisch korrekt zu verhalten. Armhe­bel­ar­ma­turen, die so angebracht wurden, das man sie nicht als solche bedienen kann, schlecht ausge­stattete Umkleiden oder gar der neuer­dings übliche Ve...

Was die OP-Hygiene angeht, gilt es also offen­sichtlich noch einige technische Mythen auszu­räumen. Die Technik kann zwar viel, aber eben nicht alles. Risiko­vor­sorge ist eine technische, aber keine rein technische Aufgabe....

Maria Thalmayr
kma 01/2012 - Seite: 074-075