Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene


Veranstaltungen
Seite: 24

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Klinikmanagement

Pflege

Branche Kompakt

Facility Management

Portrait

ÖVKT Nachrichten

FKT Nachrichten

Diverse

HerausgeberSichten

Vorschau

34. Deutscher Krankenhaustag 2011

Technik als Risikovorsorge

Mitunter wird Technik überbe­wertet. Bei der Hygiene im OP beispiels­weise, die allzu sehr an der Belüftung festge­macht wird. Gleich­zeitig ist das Bewusstsein für die grund­le­gende Bedeutung techni­scher Infra­struktur wenig ausge­prägt. Kaum einer macht sich klar, dass im Krankenhaus nichts mehr läuft, wenn die Technik streikt.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

So oder so: Technik­ma­na­gement im Krankenhaus hat nicht nur damit zu tun, die technische Infra­struktur zuver­lässig, sicher, wirtschaftlich, umwelt­ver­träglich und natürlich möglichst immer auf dem neuesten Stand zur Verfügung zu stellen. Die gefor­derte Zuver­läs­sigkeit und...

Auch wenn es besonders dieje­nigen, die Geld für Sicher­heits­maß­nahmen locker machen sollen, die hoffentlich nie gebraucht werden, nervt – schwarz­sehen oder den sprich­wört­lichen Teufel an die Wand zu malen, ist für Technik­ver­ant­wort­liche eine berufs­be­dingte Notwen­digk...

Ungeschützte Netze ...

Histo­risch gewachsen sei die Proble­matik unter anderem durch das Medizin­pro­duk­te­gesetz, das an gewissen Struk­turen im Nachhinein keine Verän­de­rungen mehr erlaubt, erklärt Dörsam, „nachträg­liche Änderungen an IT-Systemen mit Medizin­pro­dukten laufen der Konfor­mit­ät­s­...

Wie er sein Krankenhaus zum nachhal­tigen Selbst­ver­sorger seiner genutzten Energie und damit unabhängig von für ihn nicht zu beein­flus­senden externen Versor­gungs­struk­turen macht, berichtete der Technische Leiter des Lubinus Clinicums in Kiel, Horst Träger. Ein Mix aus Wind...

Über die Technik hinaus...

Oft machen es die Umgebungs­be­din­gungen dem Personal aber auch nicht leicht, sich hygie­nisch korrekt zu verhalten. Armhe­bel­ar­ma­turen, die so angebracht wurden, das man sie nicht als solche bedienen kann, schlecht ausge­stattete Umkleiden oder gar der neuer­dings übliche Ve...

Was die OP-Hygiene angeht, gilt es also offen­sichtlich noch einige technische Mythen auszu­räumen. Die Technik kann zwar viel, aber eben nicht alles. Risiko­vor­sorge ist eine technische, aber keine rein technische Aufgabe....

Maria Thalmayr
kma 01/2012 - Seite: 074-075

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!