Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene


Veranstaltungen
Seite: 24

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Branche Kompakt

Klinikmanagement

Pflege

Facility Management

Portrait

Diverse

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Entscheiderfabrik

HerausgeberSichten

Vorschau

Klinik-Kommunikation

Was moderne Klinikmanager raten

Verlangen die Chefärzte zu viel von einer kaufmän­ni­schen Leitung? Stammen ihre Erwar­tungen aus dem Land der Utopie? Offenbar nicht.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Es gibt sie, die positiven Beispiele. Auf die Frage nach vorbild­lichen Klinik­ma­nagern nennt der Präsident des Berufs­ver­bands der Deutschen Chirurgen (BDC), Hans-Peter Bruch, unter anderem Imtraut Gürkan aus Heidelberg und Günter Zwiling aus Köln – beide keine Träumer, sonder...

Dabei stellen wir jedem Klinik­di­rektor einen kaufmän­ni­schen Berater zur Seite, der die Zahlen für ihn in Monats- und Quartals­über­sichten aufbe­reitet und Kalku­la­tionen in seinem Auftrag vornimmt, etwa zu der Frage, was es bringt, fünf Betten mehr aufzu­s­tellen. Wir bezie...

Die Gesamt­ziel­setzung des Univer­sitäts­k­li­nikums, zum Beispiel auch seine Schwer­punkt­setzung, seine Leistungs­ent­wicklung, sollte von allen Chefärzten getragen werden. Dazu muss ihnen vermittelt werden, welchen spezi­ellen Beitrag sie mit ihren jewei­ligen Kliniken in die...

Meistens richte ich es auch so ein, dass ich zu der Chefarzt-Gruppe gehe und sie nicht einbe­s­telle. Der eigene Raum gibt ihnen Sicherheit, und ich sehe bei der Gelegenheit gleich, was sie bedrückt und berei­chert. Wichtig ist auch bei schwie­rigen Gesprächen, zuvor jeweils alle...

kig
kma 05/2012 - Seite: 052-053