Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene


Veranstaltungen
Seite: 24

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Branche Kompakt

Klinikmanagement

Pflege

Facility Management

Portrait

Diverse

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Entscheiderfabrik

HerausgeberSichten

Vorschau

Fortbildung in Rheinland-Pfalz/Saarland

Alarmplan und Betreiberverantwortung

Sie sind grundlegende öffentlich-rechtliche und zivilrechtliche Pflichten für die Führung eines Krankenhauses und werden häufig verantwortlich an den Technischen Leiter delegiert: Der Krankenhausalarmplan und die Betreiberverantwortung weckten als Themen einer Fortbildungsveranstaltung in Rheinland-Pfalz/Saarland großes Interesse.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Krankenhäuser sind als wichtige Infrastruktur in die öffentliche Katastrophenschutzplanung der Bundesländer einbezogen. Durch entsprechende Gesetze und Verordnungen sind die Krankenhäuser unter anderem verpflichtet, im Falle einer äußeren Katastrophe eine bestimmte Anzahl Verletz...

Katastrophen beherrschbar machen
Praxistaugliche Alarmpläne für unterschiedlichste interne und externe Gefahrenlagen wie ein Massenanfall an Verletzen, Flugzeugabsturz, Bombenattentat, Blitzeis, Hauseinstürze, Bioterrorismus, Grippepandemie, Streik, Amoklauf, Geiselna...

Arnold Decker, Maria Thalmayr
kma 05/2012 - Seite: 076-077

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder