Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Klinikmanagement

Branche Kompakt

Pflege

Portrait

Diverse

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Entscheiderfabrik

HerausgeberSichten

Vorschau

Order-Entry-Systeme

Kommunizierende Laboratorien

Fotos: Jensen/PhotoDisc

Webba­sierte Kommu­ni­ka­ti­ons­systeme sorgen für schnellen, möglichst fehler­f­reien Austausch von Daten. Die Technik erlaubt es Kranken­haus­la­bo­ra­torien, ihr Angebots­spektrum nicht mehr nur hausei­genen Abtei­lungen, sondern auch Partn­er­kran­ken­häusern, Nieder­ge­las­senen oder Labor­ge­mein­schaften mit anderen Schwer­punkten anzubieten.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die webba­sierten Kommu­ni­ka­tions-Systeme speziell für medizi­nische Labora­torien sind aus der Idee heraus entstanden, für alle Betei­ligten eine Plattform zu schaffen, die es jedem Einsender erlaubt – unabhängig vom verwen­deten Infor­ma­ti­ons­system –, im Internet oder eine...

Kleiner Grenz­verkehr der Kommu­ni­kation
„Grenzen setzen” ist wichtig, „Grenzen kontrol­liert passierbar machen” ebenso. Das gilt auch für Vergabe oder den wechsel­sei­tigen Austausch von Labor­auf­trägen. Die Beauf­tragung diagnos­ti­scher Unter­su­chungen ist mit d...

Das Klinikum verfügt über ein Institut für Labora­to­ri­ums­diag­nostik und Mikro­bio­logie mit vier Betriebs­stätten unter der Leitung von Klaus P. Kohse. Zu diesen Betriebs­stätten zählen das Zentral­labor im Klinikum, eine Depen­dance in der Kinder­k­linik, ein mikro­bio­lo­gi...

Das Labor des Pius-Hospitals ist vollkommen eigen­ständig und beauf­tragt andere Häuser beispiels­weise nur noch mit spezi­eller Analytik, zum Beispiel aus dem Themen­kreis der Mikro­bio­logie. Insgesamt werden von den drei Olden­burgern Kranken­häusern etwa 250.000 stati­onäre u...

Das Lis des Klinikums Oldenburg besteht aus drei verschie­denen Modulen: Klinische Chemie, Medizi­nische Mikro­bio­logie und der Blutgrup­pen­se­ro­logie und Trans­fu­si­ons­me­dizin. Jedes Modul hat einen unter­schied­lichen Ablauf der Auftrag­s­er­fassung und Befund­dar­stellun...

Die zur Bewertung der Labor­er­geb­nisse erfor­der­lichen Patien­ten­daten werden zu jedem Auftrag mit übergeben. Zusätzlich können Infor­ma­tionen zur Präana­lytik, zur Befund­in­ter­pre­tation und zur Abrechnung mit verlinkt werden. „Wir behandeln Patienten und keine Nummern”, ...

Gabriele Egert
kma 07/2012 - Seite: 042-044