Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Klinikmanagement

Branche Kompakt

Pflege

Portrait

Diverse

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Entscheiderfabrik

HerausgeberSichten

Vorschau

Order-Entry-Systeme

Kommunizierende Laboratorien

Fotos: Jensen/PhotoDisc

Webbasierte Kommunikationssysteme sorgen für schnellen, möglichst fehlerfreien Austausch von Daten. Die Technik erlaubt es Krankenhauslaboratorien, ihr Angebotsspektrum nicht mehr nur hauseigenen Abteilungen, sondern auch Partnerkrankenhäusern, Niedergelassenen oder Laborgemeinschaften mit anderen Schwerpunkten anzubieten.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die webbasierten Kommunikations-Systeme speziell für medizinische Laboratorien sind aus der Idee heraus entstanden, für alle Beteiligten eine Plattform zu schaffen, die es jedem Einsender erlaubt – unabhängig vom verwendeten Informationssystem –, im Internet oder einem abgeschirm...

Kleiner Grenzverkehr der Kommunikation
„Grenzen setzen” ist wichtig, „Grenzen kontrolliert passierbar machen” ebenso. Das gilt auch für Vergabe oder den wechselseitigen Austausch von Laboraufträgen. Die Beauftragung diagnostischer Untersuchungen ist mit dem Austausch ...

Das Klinikum verfügt über ein Institut für Laboratoriumsdiagnostik und Mikrobiologie mit vier Betriebsstätten unter der Leitung von Klaus P. Kohse. Zu diesen Betriebsstätten zählen das Zentrallabor im Klinikum, eine Dependance in der Kinderklinik, ein mikrobiologisches Labor und ...

Das Labor des Pius-Hospitals ist vollkommen eigenständig und beauftragt andere Häuser beispielsweise nur noch mit spezieller Analytik, zum Beispiel aus dem Themenkreis der Mikrobiologie. Insgesamt werden von den drei Oldenburgern Krankenhäusern etwa 250.000 stationäre und ambulan...

Das Lis des Klinikums Oldenburg besteht aus drei verschiedenen Modulen: Klinische Chemie, Medizinische Mikrobiologie und der Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin. Jedes Modul hat einen unterschiedlichen Ablauf der Auftragserfassung und Befunddarstellung. Zusätzlich sind v...

Die zur Bewertung der Laborergebnisse erforderlichen Patientendaten werden zu jedem Auftrag mit übergeben. Zusätzlich können Informationen zur Präanalytik, zur Befundinterpretation und zur Abrechnung mit verlinkt werden. „Wir behandeln Patienten und keine Nummern”, stellt Kohse f...

Gabriele Egert
kma 07/2012 - Seite: 042-044

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder