Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

Szene

Politik

Unternehmen & Märkte

Technologie

Klinikmanagement

Branche Kompakt

Pflege

Portrait

Diverse

FKT Nachrichten

ÖVKT Nachrichten

Entscheiderfabrik

HerausgeberSichten

Vorschau

Ausländische Pflegekräfte

Glücksfall Griechenland

Foto: Ethnos

Bye, bye Hippokrates: Immer mehr medizinische Fachkräfte kehren ihrem Land den Rücken. Hier streiken Mitarbeiter eines Athener Krankenhauses, weil sie mehrere Monate kein Gehalt bekommen haben und mit Gehaltskürzungen von bis zu 40 Prozent rechnen müssen.

Das sagt sich so leicht: Mit auslän­di­schen Pflege­kräften gegen den Fachkräf­te­mangel. Nicht jeder Landsmann fühlt sich hierzu­lande wohl, nicht jedem liegt die Sprache. Für Griechen aber scheint Deutschland perfekt. Das zeigen zumindest erste Erfah­rungen an der Uniklinik Aachen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die größten Kliniken des Landes können sich keine Herz-OPs und Dialysen mehr leisten, Patienten müssen den Gips fürs gebro­chene Bein selbst kaufen, Medika­mente gibt’s nur noch gegen Vorkasse bar auf die Hand. Was für Deutsche unvor­s­tellbar klingt, ist in Griechenland Realität...

Mitte 2011 begab sich Belten zunächst in Rumänien auf die Suche. Da aber das osteu­ropäische Land – so wie Bulgarien – nicht EU-Vollmit­glied ist, sind Berufs- und Arbeit­s­er­laubnis nur schwer zu bekommen. Auf Anraten der ZAV reiste Belten zusammen mit dem stell­ver­t­re­tenden...

Nur jeder Zehnte scheitert
Die Prüfung auslän­di­scher Bildungs­ab­schlüsse ist seit April wegen des neuen Anerken­nungs­ge­setzes unkom­p­li­zierter. Was auch für die Griechen spricht: Sie lernen Krankenpflege an einer Fachhoch­schule, und ihre Ausbildung entspricht ...


Die moralische Frage
Im Jahr 2020 werden in Deutschland über 174.000 Kranken­schwestern, -pfleger und Hilfspf­le­ge­kräfte fehlen, ergab eine Studie der Beratungs­ge­sell­schaft PwC vor zwei Jahren. 2030 soll voraus­sichtlich eine Lücke von annähernd 480.000 Pfl...

Eileen Stiller
kma 07/2012 - Seite: 054-055

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

 
* Pflichtfelder
Ihr Name:*
Überschrift:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!