Inhaltsverzeichnis

Aus der Redaktion

Nachrichten

20 Jahre kma

Szene


Highlights
Seite: 20

Politik

Klinikmanagement

IT & Medizintechnik

Branche Kompakt

Facility Management


FKT Aktuell
Seite: 77

Aus Gesellschaften und Verbänden


DGIV
Seite: 81

Einblick

Herausgebersichten

Vorschau

Titelthema

Arbeitszeitgesetz

Stechuhren für Ärzte

Foto: kma-Montage (Illustration: Wiedenroth)

Zehn-Stunden-Grenze: Bitte unbedingt einhalten! Anderenfalls droht Ärger mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund oder der Bezirksregierung. Damit sich auch alle daran halten, haben inzwischen schätzungsweise 44 Prozent der Krankenhäuser eine elektronische Zeiterfassung eingeführt. 

Wie Mediziner durch elektro­nische Zeiter­fassung und Kurzarm­kittel ihren Nimbus­ verlieren und ganz normale Arbeit­nehmer werden.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Haben Sie schon einmal von Stech­uhren für Ärzte gehört? Nur wenige reine Fakten­fragen werden in der Branche so unter­schiedlich beant­wortet wie diese. „Noch nie gehört”, sagen einige gestandene Klinik­ex­perten; ein alter Hut, meint Axel Ekkernkamp, kma-Heraus­geber und Chef d...

Stechuhr, Kurzarm­kittel – sie sind aus arbeits­recht­lichen und hygie­ni­schen Gründen sinnvoll. Doch zugleich verliert der Arzt seinen Nimbus, er wird zum ganz normalen Arbeit­nehmer....

Kirsten Gaede
kma 02/2016 - Seite: 034-035