Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Schwerpunkt

Management

Praxis

Namen & Nachrichten

Beruf & Karriere

Fortbildung

Branche

BALK Intern


Nachruf
Seite: 45

Vorschau

Herausforderung

Risk-Management bei Suizid-Verdacht

Für jeden, der an der Behandlung eines Patienten beteiligt ist, stellt dessen Suizid oder Suizidversuch eines Patienten eine erhebliche Belastung dar. Erschwerend kommt hinzu, dass in diesen Fällen notwendigerweise ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet wird, das jedoch regelmäßig mit einer raschen Einstellung endet. Hinzu kommt weiter, dass Angehörige des verstorbenen Patienten oder der durch den Suizidversuch schwer verletzte Patient zivilrechtliche Ansprüche geltend machen kann. Besonders eindrucksvoll ist der vom Bundesgerichtshof im Jahre 2000 entschiedene Fall gewesen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Pflege und Management 12/2006 Seite: 018

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder