Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten


Kurznachrichten
Seite: 12

Schwerpunkt

Management

Fortbildung

Branche

BALK Intern

Vorschau

Personalmanagement

Der Pflege-Notstand ist vorprogrammiert

Erfahrungen gibt es zur Genüge. Als vor Jahren Ausgabenkürzungen im Bildungsbereich zu einem rasanten Überhang an qualifiziert ausgebildeten Lehrer und Lehrerinnen führte, glaubte keiner, welche Anstrengungen es in wenigen Jahren kosten würde, den Lehrerberuf wieder attraktiv zu machen. Heute mobilisieren die Bildungsminister die letzten Reserven - zum Beispiel durch Anwerbung bereits pensionierter Lehrer -, um die Stundenpläne an den Schulen einzuhalten.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Wer in diesen Tagen nach Finnland fährt, kann erleben, mit welchen ausgefallenen Methoden junge Menschen dazu ermuntert werden, den Pflegeberuf zu ergreifen. Dieses Land leidet unter einem verheerenden Pflegekräftemangel, was zu dem Kuriosum führt, dass neu eingestellten Fachkräf...

Tuula Lindemeyer
Pflege und Management 06/2007 Seite: 003

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder