Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Schwerpunkt

Management

Pflege

Fortbildung

Branche

Termine

BALK Intern

Vorschau

Die neue Unübersichtlichkeit: Tariflandschaft im Gesundheitswesen zersplittert

Tarife-Chaos in der Pflege

Der Umbruch der Tariflandschaft im Krankenhauswesen ist im vollen Gange. Die Zahl der Tarifverträge steigt und mit ihr die verschiedenen Vergütungssysteme. Zunehmend werden die Gehälter nach der wirtschaftliche Situation der Einrichtung bemessen.
Leistungsgerechte Bezahlungsmodelle werden genutzt, um Personalkosten zu senken.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Wer den Arbeitgeber wechselt, ist gut beraten, sich vorab mit den geltenden Manteltarif- und Entgelttarifverträgen eingehend vertraut zu machen. Denn der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), die neuen Arbeitsrechtsvertragsrichtlinien (AVR) der kirchlichen Wohlfahrtsve...

Bewegung bei Firmentarifverträgen
Private Klinikbetreiber versuchen in der Regel eigene Haustarife oder Konzerntarife abzuschließen und bringen damit zusätzlich Bewegung in die Tarifsysteme. Zum Teil haben große Klinikketten wie Sana und Helios durch den Kauf...

Inga Niermann
Pflege und Management 09/2007 Seite: 14

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder