Inhaltsverzeichnis

Editorial

Namen & Nachrichten

Politik

Schwerpunkt

Management

Pflege

Fortbildung

Branche

Termine

BALK Intern

Vorschau

Die neue Unübersichtlichkeit: Tariflandschaft im Gesundheitswesen zersplittert

Tarife-Chaos in der Pflege

Der Umbruch der Tarif­land­schaft im Kranken­haus­wesen ist im vollen Gange. Die Zahl der Tarif­ver­träge steigt und mit ihr die verschie­denen Vergü­tungs­systeme. Zunehmend werden die Gehälter nach der wirtschaft­liche Situation der Einrichtung bemessen. Leistungs­ge­rechte Bezah­lungs­mo­delle werden genutzt, um Perso­nal­kosten zu senken.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Wer den Arbeit­geber wechselt, ist gut beraten, sich vorab mit den geltenden Mantel­tarif- und Entgelt­ta­rif­ver­trägen eingehend vertraut zu machen. Denn der Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD), die neuen Arbeits­rechts­ver­trags­richt­linien (AVR) der kirch­liche...

Bewegung bei Firmen­ta­rif­ver­trägen
Private Klinik­be­t­reiber versuchen in der Regel eigene Haustarife oder Konzern­tarife abzusch­ließen und bringen damit zusätzlich Bewegung in die Tarif­systeme. Zum Teil haben große Klinik­ketten wie Sana und Helios dur...

Inga Niermann
Pflege und Management 09/2007 Seite: 14