Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Schmidt und Müller

Politikerinnen mit Langzeitwirkung

Alles neu, macht … dieses Mal nicht der Mai, sondern der September. Am 24. September 2009 wurde in Ulm das neue Präsidium des Deutschen Pflegerates gewählt. Drei Tage später haben die Deutschen über ihre Regierung für die nächsten vier Jahre entschieden. Zwei Entscheidungen von großer Tragweite binnen weniger Tage, die jeweils gravierende Änderungen mit sich bringen.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Mit Ulla Schmidt hat nicht nur die dienstälteste Ministerin ihr Amt quittieren müssen, vielmehr hat die professionelle Pflege mit ihr eine Fürsprecherin verloren, die in den vergangenen Wochen mit ihrem Engagement wie den beiden Pflegegipfeln dafür gesorgt hat...

Herausgeber Peter Bechtel
kma Pflege 12/2009 Seite: 003-003

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder