Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Mindestlohn

Soviel die FDP erlaubt

Der Mindestlohn in der Pflege ist gesetzlich verankert. Ob er kommt und in welcher Höhe, ist seit dem neuen Koalitionsvertrag aber nicht mehr ganz sicher. Branchenkenner gehen von einem Kompromiss von 7,50 Euro aus.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Kurz vor der Bundestagswahl berief der bis dato im Amt befindliche Arbeitsminister Olaf Scholz die Pflegekommission ein. Die soll sich, bevor der Bundestag schlussendlich darüber abstimmt, über die Höhe eines Mindestlohns für die Pflegeberufe einig werden. F&u...

Der Arbeitgeberverband Pflege, auch zu dem Zweck gegründet, einen Sitz in der Pflegekommission einzunehmen, um dort für die privaten Anbieter streiten zu können, hat derweil bereits begonnen, Fakten zu schaffen. Mitte August hat der Verband mit der „DH...

Jana Ehrhardt
kma Pflege 12/2009 Seite: 010-012

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder