Inhaltsverzeichnis

Vorschau

Ambulante Pflege

Konkurrenz aus Polen nimmt zu

Schwarz­arbeit in der häuslichen Pflege ist ein großes Problem. Seit einigen Jahren kann im Rahmen der EU-Dienst­leis­tungs­f­reiheit zwar jeder Deutsche über die Agentur für Arbeit Haushalts­hilfen und Pfleger aus Polen beschäf­tigen. Das ist aller­dings mit einem erheb­lichen bürok­ra­ti­schen Aufwand verbunden. Der neue Inter­netpf­le­ge­dienst Insti­tuere 24 wirbt damit, seinen Kunden diesen Papier­krieg ersparen zu können.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die Bandb­reite des Online­an­gebots reicht von der einfachen Haushalts­hilfe über ausge­bildete Altenpf­leger bis hin zur exami­nierten Kranken­schwester. Die Arbeitskräfte bleiben bei einem polni­schen Dienst­leister anges­tellt und zahlen Steuern, Sozial­ver­si­cheru...

je
kma Pflege 03/2010 Seite: 008-008