Inhaltsverzeichnis

Vorschau

PDF   Kommentieren   E-Mail

Personalie

Marie-Luise Müller weiterhin aktiv

Marie-Luise Müller, die im September 2009 nach neun Jahren aus ihrem Amt der Präsidentin des Deutschen Pflegerates (DPR) ausschied, wurde im Rahmen der Ratsversammlung im Dezember zur ersten DPR-­Ehrenpräsidentin benannt.

Die Ratsversammlung würdigt damit Müllers engagierten und unermüdlichen Einsatz für die Belange der beruflichen Pflege sowie ihre politische Arbeit und Verantwortung. Zugleich bleibt dem Deutschen Pflegerat damit eine Persönlichkeit erhalten, die in der Öffentlichkeit und in gesundheits­politisch relevanten Netzwerken keine Unbekannte ist.

Von ihrer Kompetenz wird auch das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) profitieren. Im Februar wurde Marie-Luise Müller zur Vorsitzenden des ZQP-Kuratoriums gewählt. Das Zentrum soll zur wissenschaftsbasierten Weiterentwicklung von Methoden und Verfahren der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements in der Pflege beitragen. Das Kuratorium berät den Vorstand des ZQP.

Sabine Girts/kma Pflege
kma Pflege 03/2010 Seite: 045-045

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder