Vorschau

Angehörige

Wie aus Nörglern Partner werden

Die optimale Versorgung und Pflege von Mutter und Vater im Heim: Davon haben Angehörige meistens eine sehr konkrete Vorstellung. In ihrem Buch „Achtung Angehörige” zeigt Sigrid Daneke, wie der Umgang mit dieser schwierigen Klientel gelingen kann.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die Wünsche und Ansprüche der Angehörigen sind meistens das Resultat einer diffusen Gefühlslage. Mit Hilflosigkeit reagieren sie auf den körperlichen und geistigen Verfall ihrer Eltern und blicken mit Grauen auch in ihre eigene Zukunft. Ein große Ro...

Monika Hiltensperger
kma Pflege 06/2010 Seite: 007-007

Kommentar hinzufügen

Hinweis: Kommentare können von allen Besuchern gelesen werden. Nutzen Sie daher bitte die Kommentarfunktion ausschließlich für einen Kommentar zu diesem Artikel. Allgemeine Fragen zum Artikel können Sie gerne über das Kontaktformular an uns richten.

Ihr Name:*
Betreff:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:* 

Bitte Lösung der gestellten Rechenaufgabe eintragen!
 
* Pflichtfelder