Vorschau

Angehörige

Wie aus Nörglern Partner werden

Die optimale Versorgung und Pflege von Mutter und Vater im Heim: Davon haben Angehörige meistens eine sehr konkrete Vorstellung. In ihrem Buch „Achtung Angehö­rige” zeigt Sigrid Daneke, wie der Umgang mit dieser schwie­rigen Klientel gelingen kann.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Die Wünsche und Ansprüche der Angehörigen sind meistens das Resultat einer diffusen Gefühlslage. Mit Hilflo­sigkeit reagieren sie auf den körperlichen und geistigen Verfall ihrer Eltern und blicken mit Grauen auch in ihre eigene Zukunft. Ein große R...

Monika Hiltensperger
kma Pflege 06/2010 Seite: 007-007