Vorschau

Pflegemanagementstudium

Keine Karrieregarantie

Über fünfzig Studi­en­gänge im Pflege­ma­na­gement gibt es inzwi­schen. Arbeits­lo­sigkeit müssen die Absol­venten nicht fürchten. Doch die Hoffnung auf eine Position als Pflege­leitung erfüllt sich längst nicht für alle.

Wenn Sie Abonnent des Magazines bzw. der Online-Ausgabe sind, dann loggen Sie sich bitte ein um den Artikel in voller Länge zu erhalten. Zusätzlich können Sie die gesamte Ausgabe oder diesen Artikel als PDF-Dokument downloaden.

Auszug aus dem Artikel

Nur wenige Studiengänge lösen so extreme Reaktionen aus wie das Pflege­ma­na­ge­ment­studium. Zu den häufigsten zählen „Es gibt so viele, da blickt doch keiner mehr durch“ und „Wo sollen die nur alle hin? So viele Pflege­ma­nager werden doch ...

Bechtel wünscht sich deshalb, dass die Zugangs­vor­aus­set­zungen zum Studium erweitert würden. „Am besten sollten sie beinhalten, dass die Studi­enanfänger schon Erfah­rungen in leitenden Positionen in der Pflege gesammelt haben“, meint er. „Dann...

Rainer Gerckens von der Hamburger Fernhoch­schule kann solche Probleme seiner Studenten nicht bestätigen. Das hat seine Gründe: Der Hamburger Studi­engang ist berufs­be­g­leitend. „Eine engere Verzahnung von prakti­scher Erfahrung und theore­ti­scher Grundlage ist...


Einkom­menshöhe der Absol­venten des Inter­na­tio­nalen Studi­en­gangs für Pflege­lei­tungen der Hochschule Bremen nach einer Befragung von 2006:...

Mirko Gründer
kma Pflege 06/2010 Seite: 042-043